Zurück   Huren Test > WELT FORUM > Afrika > Eritrea

Eritrea Berichte,Fragen,... aus Asmara,Aseb,Keren,Massawa


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12-09-2005, 13:08
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard Allgemeine Infos

Hallo,

die Damen kann man ab Hotel buchen. Sie sitzen am Eingang des Hotels und warten auf Kundschaft (z.b. im Green Pub des Interconti auf den Bänke sitzend, Ambassador, Sunshine), die Preise sind hoch.

In diversen Hotel, Restaurants und Bars wird wird man schon fündig.

Massawa ist ist ein guter Ort. Discotheken, Restaurant machen es leichter. Die Damen kann man für 15-20 € (300 Nakfa = 15€)haben. Aber wenn man sie ins Hotel abschleppen will, müssen sie einen Ausweis dabei haben, sonst kommen sie überhaupt nicht in die Zimmer......


Gruß Killroy


I never miss a chance to have sex or appear on television
Gore Vidal
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12-09-2005, 17:53
Benutzerbild von Gabelstabler
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 380
Post Zusatz ......

..generell ist die Situation in keinster Weise mit der Karibik oder Thailand zu vergleichen. Es gibt hier keinen grossen! offenen Nuttenzugang , ausser in ein paar Bars und wenigen Hotels.
Das Interconti in Asmara ist hierfür auf keinen Fall zu empfehlen.
Die Frauen sind meist auf der Suche nach UN-Soldaten (oftmals sogar Koreaner und Pakistaner - die fühlen sich da noch wie die Könige - ) und da die UN dieses Hotel im Hauptteil für Ihre Offiziere bucht , wurden die Nutten hier komplett verbannt.
In Massawa bietet sich nur das Red Sea Hotel an - hier ist alles ein wenig liberaler. Ansonsten sollte man auf der hut sein. Mit der Polizei/Militär dort ist nicht zu spassen und Prostitution ist verboten. (der Begriff verboten hat in solchen Ländern einen ganz anderen Stellenwert) .


mfg
Gabel , der dieses Land nicht für einen Fickurlaub empfehlen würde.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 23-06-2006, 18:34
Benutzerbild von Gabelstabler
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 380
Standard Erster zugelassner Puff ..........

.........laut Infos , die ich im November überprüfen werde , gibt es das erste vom "Löwen" Ambessa (Präsident) zugelassene Freudenhaus in Eritrea !
...Es bfindet sich in einer Staatsvilla in "Nefasit" , das liegt auf der kurvigen Strasse von Asmara nach Batse .... ist auch nicht schwer zu verpassen , denn dort gibt es eigentlich nur eine Villa und die liegt an einer Bergspitze ein wenig über Nefasit ( dort gibt es nur Bretter-Häuser und einen grossen Kamel-Anlegesteg) .

Dort sollen nun wohl diverse Mädels aus Asmara arbeiten , vor allem für die UN-Soldaten , und diverse Touristen , die es an den Stand Richtung Türkisch-Batse zieht ! .....

...Abgesehen von den dort ausgebrannten Panzern , kann ich mir die Optik dort gut für nen 5,-€ Fick vorstellen


mfg
Gabel
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13-08-2006, 19:35
Benutzerbild von Gabelstabler
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 380
Post ..........Habe neue Infos erhalten.......

also es stimmt also wirklich:


Der erste staatlich geduldete Puff hat in Eritrea aufgemacht <!!!>



Soll heissen , die Leute haben verstanden dass sich Sex nicht aufhalten lässt und sie möchten es aber vermeiden die Haupstadt Asmera als Nuttelhochburg zu etablieren .......

....man denle nur an das Sunshine Hotel oder die Bar im Expo Center ----------------------------- Die Nutten dort machen auch viel mehr als die Eritrea Nutten hier in Deutschland. ! Im Prinzip machen die Mädels alles , hauptsache du versprichst Ihnen irgendetas in der nahen Zukunft mit Ihnen zu unternehmen .


Ich hatte mich neulich fast einen ganzen Monat durchs Land gefickt und ich kann diesen "Ingera" Gestank der Eri.-Nutten nicht mehr abhaben.....Soll heissen , wenn schon nen Afrika-Eri-<Fick ....dann aber bitte erst nach ner intensiven Dusche inklusive Kleiderwäsche , denn der Paprikagestank steckt meist in der nur selten gewaschenen Kleidunfg.



Wie auch immer , der Puff hat jetzt dir Pforten offen und liegt in Nefasit, in der Nähe von Asmera .....jedes Taxe bringt euch da hin ( ist nicht teuer und ihr könnt vorher den Preis mit mehreren Fahrern verhandeln) -----------------------alles die Bergstrasse runter Richtung Batse .





...............viel Spass beim AFRO-Nutten Fick






...ich hofe hier tauchen irgendwann auch mal Berichte über das Thema auf ! Es lont sich , die HNutten sind absolut.Not-und Westgeil.


Gruss

Gabel
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
allgemeine, infos

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...