Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Fkk & Sauna Club > FKK & Saunaclub Colosseum - Augsburg

FKK & Saunaclub Colosseum - Augsburg Berichte,Fragen,... zum FKK Sauna Club Colosseum in Augsburg,Gubener Str. 13


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 18:57
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Laura und Lisa

Liebe MitGlieder,

mal wieder zog es mich ins ColA.
Längere Zeit hing ich nach meiner Ankuft am Nachmittag tatenlos herum, weil ich noch nicht so recht inspiriert war.
Dalia war bereits anderweitig beschäftigt und für eine andere der anwesenden Gretels konnte ich mich nicht so recht entscheiden.

Irgendwann ließ ich mich auf einen Plausch mit Laura, groß, schlank, dunkelhaarig, ein.
Nach Gesprächen über Gott und die Welt fragte ich, was sie denn so mache, und sie sagte mir, das Übliche.

Wir fingen an, uns zu küssen und gingen bald darauf aufs Zimmer, da Vorspiel im Aufenthaltsraum nicht so ihr Ding ist, wie sie sagte.
Auf dem Zimmer angelangt ging sie noch ein Handtuch holen und für kleine Mädchen.
Bevor wir zur Sache kamen, bat sie mich, mir vorher die Hände zu waschen, was ich gerne tat, weil auch ich ein Freund der Hygiene bin.
Nach weiteren ZK's und gegenseitigem Streicheln begann sie , meinen Kleinen zu blasen, was ihr ausführlich und gut gelang.
Von einem Leckangebot meinerseits wollte sie ohne Aufpreis nichts wissen und sagte, ich solle mich mit Rücksicht auf meine Finanzen von ihr verwöhnen lassen.
Schließlich stülpte sie mir einen Gummi über und begann mich zu reiten.
Nach einem Stellungswechsel nach von hinten mußte ich mit Rücksicht auf sie etwas vorsichtig sein und erleichterte mich dann um meinen Eiweißvorrat.

Fazit: ordentlicher Service

Eigentlich wollte ich es dabei belassen, war aber von Lisa, schlank, hellblonde, kurze Haare, die sich provozierend auf einer der Liegen räkelte und dabei verlockend ihre Scham präsentierte, angetan, daß ich mich zu ihr setzte und mich auf einen smalltalk, sowie ein anschließendes französisches Vorspiel unter dem Pentagon einließ.
Wir verzogen uns auf ein Zimmer und es folgte ein ordentliches, ortsübliches Programm mit gegenseitigem oralen Verwöhnen und einem geilen Ritt von ihr auf mir mit Blick auf ihren geilen Hintern, wobei sie es verstand, meine Eier so zu kraulen, daß ich es nicht allzulange aushielt.

Fazit: eine geile Schnecke, die ihr Handwerk versteht.

Das genügte mir für den Tag, ciao, C.:b
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 18:57
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Cunninlingus
Von einem Leckangebot meinerseits wollte sie ohne Aufpreis nichts wissen
Liegt das jetzt an der Dame oder am Club?

$$$$, der das ned tolerieren würde :X
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 18:57
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ $$$$,

ich denke mal an der dame.
Es war meine erste derartige Erfahrung.

Ciao, C.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 18:57
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es ist nicht zu fassen, wie manche Gretels es verstehen, die derzeit positive Entwicklung des ColA zu torpedieren.

Da hilft nur eins: Vorher genau fragen und die lustlosen Girls aussortieren.
Das haben wir bei den ZKs auch durchgesetzt.

Kein Problem habe ich damit, wenn ein Mädel grundsätzlich vorher ansagt, sie möchte nicht geleckt werden.
Aber Aufpreise derart konstruieren. Nein, danke
:V !!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
laura, lisa

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...