Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Gesundheit > Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung

Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung AIDS,Feigwarzen,Hepatitis,Herpes,Syphillis,Tripper,...,AO,FO,FT,Kondome,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 05-10-2004, 20:23
rambo111
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard nach dem "Fingern" wichsen...

Drauf gekommen bin ich durch den Beitrag mit dem "Pimmel-Desinfektion"; und viele von uns haben sich vielleicht auch schon mal die frage gestellt.

Was kann ich mir an bösen Krankheiten holen, wenn folgendes szenario ansteht:

Ich ficke die Frau - brav mit gummi - nachdem ich sie zuvor mit der Hand schön willig gemacht habe. Also nachdem ich sie u. U. gepflegt gefingert habe. Danach steht mir der Sinn ihr den Rotz irgendwohin zu schiessen. Natürlich ungummiert, damit ich mal wieder kontrollieren kann, wieviel da noch rauskommt . Dazu nehme ich meine ansonsten auch zum wichsen bevorzugte Hand, die vermutlich eben erst in der Muschi der Frau gesteckt hat.

Ein etwas dummes Gefühl hab ich manchmal durchaus dabei, wor allem wenn die Muschi richtig saftig war.

rambo, der den huren so gerne mal das Gesicht besamt.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 05-10-2004, 20:37
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Hallo Rambo

Zitat:
Ein etwas dummes Gefühl hab ich manchmal durchaus dabei, wor allem wenn die Muschi richtig saftig war.
ich kann dich beruhigen. So werden Kinder nicht gezeugt , da muß ein Storch im Zimmer sein, dann wirds eckelig....


Gruß Killroy der immer vor dem Fick nach dem Storch sucht

Man muß denken, wie die wenigsten und reden wie die meisten.
Arthur Schopenhauer
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 05-10-2004, 23:49
Benutzerbild von Champion Lover
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 200
Standard

Hm, solange an Deinem Schniedel keine offenen Wunden sind, sollte die Gefahr gering sein. Es gibt ja schließlich keinen Kontakt mit Deinem Blutkreislauf.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05-10-2004, 23:59
Benutzerbild von teaser
Embedded Reporter
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 599
Standard

Naaa, wenn dann die Warzen, Pilze oder sonstewas an Hand und Stengel spriessen, kannste wenigstens der LAG / dem DOC glaubhaft versichern, dich irgendwo auf dem Rastplatz oder einer anderen öffentlichen Toilette angesteckt zu haben....

Hepatitis / Aids wirst Du dir so - keine offenen Wunden vorausgesetzt - wohl nicht holen. Alles andere ( Pilze, Warzen, etc. ) wären aber möglich. Wie aber schon an anderer Stelle erwähnt: Ein guter Säureschutzmantel der Haut killt vieles schon, bevor es gefährlich für den Körper wird, sonst würden wir uns an jeder Türklinke was holen...


Gruß Teaser, der sich da eher Gedanken bei dem - von Ihm geliebten - gegenseitigen FO macht
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06-10-2004, 00:24
Benutzerbild von Sarado
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 521
Standard

Zitat:
Wie aber schon an anderer Stelle erwähnt: Ein guter Säureschutzmantel der Haut killt vieles schon, bevor es gefährlich für den Körper wird, sonst würden wir uns an jeder Türklinke was holen...
Genau! Also mindestens eine Woche lang nicht den Schwanz waschen! Dann ist der Säuremantel dick genug

Aber mal im Ernst: Pilze kann man sich ganz leicht holen. Und wenn man sich direkt vorm ficken auch noch Sack und Eier rasiert hat, dann können durch die gereizte Haut oder Haarrisse Viren wie z.B. Feigwarzen einen neuen Unterschlupf finden wenn die Sekrete der Dame dahingeschmiert werden!

Sarado, der sich vermutlich auf diese Weise eine Warze am Sack geholt hat.
__________________
PIMPA LA BIMBA
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07-10-2004, 17:42
der_terraner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So ganz unberechtigt finde ich die Fragestellung nicht, ich habe da auch so meine (mentalen?) Probleme mit. Aber da Sex ja bekanntlich zu 90% im Kopf stattfindet sollte man sich ja auch damit befassen.

Ich halte es so, dass ich ein 'sauberes' Händchen habe (hier: rechts) und ein 'kontaminiertes' (links). Ich fingere also mit links und wixe mit rechts. Natürlich achte ich auf unverletzte Finger (Nietnägel!). Bei geplanten Großfingerungen nehme ich übrigens ein Gummi über den oder die Finger, ist den meisten Damen auch durchaus nicht unangenehm.

Es grüßt

dT
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07-10-2004, 19:09
Benutzerbild von eddie
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 266
Cool

vollkommenen Schutz gibt es nur mit Vollkörpergummiummantelung oder ganz weg bleiben.
Dann niest dich einer an oder du gibst einem die Hand, der gerade aus dem Puff kommt und sich nicht gereinigt hat....

Wer in den Puff geht, geht auch einige Risiken ein, sonst macht es keinen Spass.

Fingern mit links, wixen mit rechts, lecken mit der Zunge, anal bohren mit dem großen Zeh ...

das läßt sich ja nicht durchhalten

saludos eddie
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06-11-2004, 22:56
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 72
Standard

Hallo zusammen,

soll ich darunter verstehen, dass wir nun auch nicht mehr fingern dürfen.

Grruss
mathan
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07-11-2004, 00:44
Benutzerbild von Gogolo
Optikficker
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.030
Standard

Fingern mit Gummi ist genauso wie mit Regenmantel duschen.....


Habe die Ehre

Gogolo
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fingern, wichsen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...