Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Gesundheit > Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung

Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung AIDS,Feigwarzen,Hepatitis,Herpes,Syphillis,Tripper,...,AO,FO,FT,Kondome,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07-06-2005, 03:16
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 56
Unhappy Kein Impfstoff gegen Aids

Traurig , aber leider wahr.........
Aktuelle Meldung:



Bisherige Strategien haben Infektion sogar beschleunigt.

Ein Drittel aller HIV-Patienten hat auch Hepatitis C
Wien (dpa) - Mehr als ein Drittel aller HIV-Patienten in Europa hat auch Hepatitis C. Die Betroffenen erkranken wegen der HIV-Behandlung fünf Mal häufiger an Leberzirrhose als gewöhnliche Hepatitis-C-Patienten. Das berichteten Experten auf dem Aids-Kongress in Wien.

Mit besserem Therapie- Management und dem zunehmenden Wissen über die Behandlung solcher Doppelinfektionen steige jedoch die Hoffnung, dass die Hepatitis- Erkrankung bei der Hälfte der Patienten ausgeheilt werden könne, betonte der Bonner Professor Jürgen Rockstroh.

Die Aids-Experten sehen unterdessen weiterhin kaum Chancen auf einen Aids-Impfstoff in absehbarer Zeit. Eine österreichische Studie hat sogar Hinweise darauf ergeben, dass bisherige Impfstrategien die Infektion möglicherweise beschleunigen könnten. Das Problem sei, "dass das HI-Virus auf bestimmte Antikörper ganz anders reagiert, als wir das von anderen Infektionen kennen", sagte der Innsbrucker Aids- Forscher Manfred Dierich. "Die bisher durch Impfstoff-Kandidaten erzeugten Antikörper bewirken offenbar das Gegenteil vom erwünschten Effekt: Statt den Krankheitserreger zu neutralisieren, fördern sie selbst die Ausbreitung der Infektion."

Bis ein Impfstoff gefunden wird, könnten sich Frauen unter anderem durch so genannte Vaginalzäpfen schützen, sagte die Kongresspräsidentin und Wiener Aids-Spezialistin Brigitte Schmied. Nach britischen Berechnungen könnte selbst ein Gel oder Zäpfchen, das nur zu 60 Prozent wirksam ist und von 20 Prozent der Frauen benutzt würde, "innerhalb von drei Jahren 2,5 Millionen HIV-Infektionen verhindern".

Gefunden bei http://www.gmx.net/de/themen/gesundh...8021hffzk.html
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aids, impfstoff

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...