Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Gesundheit > Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung

Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung AIDS,Feigwarzen,Hepatitis,Herpes,Syphillis,Tripper,...,AO,FO,FT,Kondome,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04-02-2004, 16:07
Gast
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Eine Fachfrage an die Ärzte unter Euch

Ich mache mir etwas Sorgen um eine Bekannte (Hure) von mir. Sie hat mir erzählt, dass sie, um den Arbeitsausfall durch ihre Tage zu vermeiden die Pille nimmt. Normalerweise sind es ja 21 Pillen, dann macht man 7 Tage Pause (Blutung) und dann geht es von vorne los. Sie nimmt direkt nach der letzten Pille gleich die nächste Packung und überspringt somit die Pause und ihre Tage. Klingt ja recht praktisch und gut für den Geldbeutel ist das auch aber ist das auch gesund oder ist dann mal mit irgendwelchen Nebenwirkungen zu rechnen? Ich erwarte jetzt keine ärztliche Beratung, wäre dafür hier sicherlich auch der falsche Platz aber der eine oder ander von euch hat sicher etwas mit dem Gesundheitswesen zu tun und kann mir zumindest einen Rat geben, ob ich ihr eher raten soll eine andere Möglichkeit zu suchen oder ob es doch relativ unbedenklich ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
euch, fachfrage, Ärzte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...