Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Gesundheit > Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung

Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung AIDS,Feigwarzen,Hepatitis,Herpes,Syphillis,Tripper,...,AO,FO,FT,Kondome,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:45
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gab's früher mehr AO ?

Hallo,

an die Älteren unter euch : wie sah das eigentlich mit AO bei Huren aus, als es noch kein AIDS gab, also 70er bis Mitte 80er ? Gehörte das Gummi damals schon zur Standardausrüstung einer jeden Hure oder kam das erst mit AIDS auf ?

Ich bin leider erst seit 1992 am Rumhuren und kann die Fälle, in dene AO möglich war, an einer Hand abzählen. Bin ich mal wieder zu spät geboren ?

Smoker, in Geschichte nicht so bewandert
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:45
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi smoker!

ich weiss von einer bekannten professionellen in munchen, dass hier in den 80er jahren in den saunaclubs (romantica, hawaii, eurostar, studio di, studio taban, salambo, roma, caprice, pretty woman), es bedingung für die damen war, AO zu arbeiten. sonst durften sie in den clubs gar nicht antreten.
jaja, das waren die goldenen 80er, als bei den BAUMAs (internationale baumaschinenmessen) in MUC um mitternacht die freier vor den clubs schlange standen und auf einlass warteten.

harry, der diesen lukrativen zeiten nachtrauert.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:46
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi smoker

in den 70er jahren gab es nur AO, kann das aber nur von Luxbg behaupten. In allen "bars montants" - und deren gab es so manche auf dem gebiet der stadt - machten die mädchen FO + GV ohne Gummi und das alles für "nur" 1000 LUF
:b nic, der diesen zeiten manchmal ein wenig nachtrauert
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:46
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich treibe mich so seit 1982 in dem Milieu rum und habe da schon noch ein bisschen der AO Zeit miterlebt. So ab Mitte der 80-er Jahre kam Aids dann groß in den Medien auf und es war ziemlich schnell Schluß damit gewesen.

DerExplorer, der auch manchmal alten Zeiten nachtrauert
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:46
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

AO war in den Frankfurter Laufhäusern Standart bis Ende der 80
Anfang der 90.In den NRW Clubs Schieferhof und altem Babylon
war AO eher die Regel als die Ausnahme,durch die Schreiberei in den Forum jetzt nur noch für einige Stammgäste.
In letzter Zeit soll es wieder in Mode kommen in uns bekannten Frankfurter Clubs.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:46
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hab´ im Studium in der Heimat von Darmi (1981 - 1991 ) in einem Altbau eine Bude unterm Dach gehabt. In der Nebenwohnung arbeiteten immer zwei Mädels (jung, häßlich, doof). Sie beteten an der Tür ihre "Speisekarte" herunter, was ich in meiner Bude aufgrund der dünnen Türen jedesmal grinsend mitanhören konnte. "Ficken mit Gummi 50, ohne 70, Stunde 100" , Märker wohlgemerkt. Das war so 19$$/85. Bei dem Durchsatz, der in der Wohnung herrschte (vor allem, weil damals noch Horden von GI´s kamen), müssen die Mädels abends ziemlich vollgepumpt nach Hause gegangen sein .

Theo, der damals nicht im Traum daran gedacht hat, fürs Ficken zu bezahlen - es heute aber immer mal ganz gerne macht
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:46
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi there
kann mich erinnern, dass bis Ende der 80er AO eher normal war. So Anfang bis Mitte der Achtziger gabs bei doitschen Top-Sauen die Nummer noch fuer 30-40 DM , AO fuer fuchzig! Man(n) muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen. Da war es möglich fuern Fuffi ne Top-Sau, vergleichbar LK oder T34 Blank vollzupumpen. Echt geil! Lecken hätte ich da allerdings net wollen.:x
Das was heute geboten wird ist dagegen echt lauwarmer Kaffee mit schalem Beigeschmack

rumbero der das zumindest noch etwas geniessen konnte
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:47
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Würde präzisieren
Zitat:
ein harmloses und jugendfreies Vergnügen
in ein fast harmloses und virenfreies Vergnügen

Funnyboy, der sich beim Schreiben dieser Zeilen gefragt hat, ob auf diesem Weg vieleicht auch Prionen und damit BSE übertragen werden kann
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:47
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gemeinde,
ich war Anfang der 80er gelegentlich in Karlsruhe und Stuttgart im Puff. Damals arbeiteten dort fast nur Deutsche und für 50DM gab es eine Falle und sonst nichts. An AO war überhaupt nicht zu denken. In Frankfurt sah es bestimmt besser aus, aber sonst wurde früher deutlich mehr abgezockt und die Preise waren inflationsbereinigt viel höher, weil eben noch nicht viele Ausländerinnen da waren.
Gruß von einem, der das unkritische früher war alles besser Gerede nicht mehr hören kann
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 06-02-2004, 22:47
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hinweis für alle AO-Freunde:Im AO-Haus im Frankfurter BHV wird der Service von einigen Thais immer noch angeboten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
früher, gab

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...