Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Gesundheit > Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung

Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung AIDS,Feigwarzen,Hepatitis,Herpes,Syphillis,Tripper,...,AO,FO,FT,Kondome,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:40
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Question ernsthafte und wichtige medizinische Frage !

Hallo, liebe MST'ler!

Ich habe eine wichtige medizinische Frage, die eigentlich für alle von Interesse sein sollte.

Ich verfolge Berichte und Diskussionen hinsichtlich unseres 'Hobbys' über die Region Rhein Main in vier verschiedenen Foren. Immer wieder gibt es Berichte darüber, dass HH oder Profidamen AO genommen werden.

Ich persönlich oute mich hier dahingehend, dass ich zwar auf FO stehe, aber GV + AV ausschließlich mit Tütchen praktiziere.

Hier also die Frage:

Nehmen wir an, ich besuche eine Dame des Gewerbes, die sich hin und wieder (oder gar regelmäßig) AO nehmen läßt. Natürlich weiß ich davon nichts, denn sonst würde ich sie erst gar nicht besuchen!

Welches Risiko besteht für mich (und die anderen non-AO'ler) beim Küssen und französisch lecken der betreffenden Dame? Welche Krankheiten kann ich mir schlimmstenfalls dabei einfangen, wie zeigt sich das (Krankheitsverlauf, Symptome, etc.) und was kann man dagegen tun (Behandlung)?

Sollte man(n) bei Damen, von denen man nicht 100%ig weiß, dass sie nur safe arbeiten zur Sicherheit auf das Lecken verzichten und auch beim Französisch auf das Gummi bestehen?

Soweit ich weiß, besteht keine Gefahr, wenn Die Dame regelmäßig FO + FT macht, aber sonst nur mit Gummi arbeitet.

Für Antworten aller Art bin ich dankbar, wobei ich hier bitte keine Diskussion über die moralischen und ehtischen Fragen des AO ins Rollen bringen möchte!

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:40
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

möchte mich mit der frage gar nicht so intensiv auseinandersetzen.

aber soviel: wenn eine der sauen gerade nen tripperverseuchten schwengel blank mit ihrem saumaul gemolken hat () und ne ladung tripper-eiter vermischtes sperma aufgenommen hat und du einer der nächsten bist, die sie ebenfalls blank oral melkt () - na dann hast du mit sicherheit in den nächsten tagen ebenfalls nen tripper.

harry, dem nach einschlägigen erfahrungen in diese richtung die einsicht kam...
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:40
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tja Jungs,

noch schlimmer ist es wenn die Sau nen Pilz an der Fotze hat!!!

Ihr fragt Euch jetzt wie man(n) sich da ansteckt, ich sag es Euch ganz einfach:

Nehmen wir an sie hatte aus irgendeinem Grund die Hand an ihrer Spalte und holt Euch dann ohne Gummi einen runter, tja............. schon ist es passiert ihr habt den Pilz auch.

Folgende Symtome der Schwengel brennt permanent wie die Hölle und zwar von der höchsten Spitze bis ins tiefste Arschloch und wenn ihr abspritzt denkt ihr irgeneiner rammt euch ein glühendes Eisen in Schwanz und Arsch.

Behandlung, ich war beim Frauenarzt und hab mir ne Tablette gegen den Pilz geben lassen (keine Zäpfechen wie bei den Sauen, wie willst Du die auch reinkriegen) dann dauert es ungefähr 3 Tage bis alles wieder i.O ist.

likker, der ne Woch barfuß durch die Hölle ging :H :H :H


P.S. Nein ich bin nicht auf dem Stuhl gesessen :T
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:41
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke schonmal für die Antworten - klingt gar nicht gut!

So wie ich das sehe, gibt es 'relative' Sicherheit nur wenn alles mit Gummi gemacht wird und ich die Lady auch nicht lecke!

Ich nehme an, es gib keine - für den Laien erkenntliche - Kennzeichen dafür, ob die Dame eine Krankheit (Tripper, etc.) hat - oder ???
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:41
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

nein, denn das wissen die sauen oftmals selber nicht. tripper kann bei denen ggf. fast ohne symptome vorhanden sein. und wenn sie relativ frisch angesteckt sind, merkt sie eh noch nix.

latinas sind übrigens gegen pilze ziemlich resistent. können die erreger aber trotzdem in der pussy und an der labb haben, ohne selbst krankheitssymptome aufzuweisen.

harry, der auch dir STD - Sexual transmitted diseases eingehend zu lesen empfiehlt ;a .
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:41
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@likker

Zitat:
und wenn ihr abspritzt denkt ihr irgeneiner rammt euch ein glühendes Eisen in Schwanz und Arsch.
Vorsicht! Nicht das es hier wieder Leute gibt, die auf Eisen im
Arsch stehen.:Y

@likker,
und hast du dich auch auf den berühmt, berüchtigten Stuhl
legen müssen :b :b

ciao
mr_drlove
der auch schon einen Pilz hatte und der definitiv nicht von der Hurerrei kam und demnach weiß was Mann leidet.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:41
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von mr_drlove
[[email protected],
und hast du dich auch auf den berühmt, berüchtigten Stuhl
legen müssen :b :b

[/b]

Steht oben unter P.S

likker, der für keinen Mann die Beine breit macht :b :b :b
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:42
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Freunde,

aus eigenen Erfahrungen weiß ich, daß Canesten auch gegen Pilzbefall am Kolben hilft. Die Salbe gibt es in jeder Apotheke.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:42
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@marky69,

in 17 Jahren Tätigkeit 1x.

Das war noch nicht mal bei ner Hure sondern Privat

likker, sehr froh das es nicht öfter wahr
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:42
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von marky69
[[email protected] likker: Respekt vor deinen 17 Jahren! Da hab ich noch 10 "to go".

Gruß [/b]
Da solltest Du mal die Rechnungen sehen die ich schon bezahlt habe, davon könnte ne Famiele über Monate hinweg leben.

likker, der aber nichts bereut :b :d
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:42
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@raimund,

da bin ich jetzt schon gespannt mit welchen ausgefeilten Dialogen du das deiner Lady erklären wirst

ciao
mr_drlove
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:43
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von likker123
P.S. Nein ich bin nicht auf dem Stuhl gesessen :T
schade, ich dachte, das wäre im preis inbegriffen

Maxx, der da auch noch nicht sitzen durfte .
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:43
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hey Leute,

Was habt Ihr blos gegen den gyn. Stuhl, der ist doch nicht das Problem.
Im Grunde lassen sich doch ganz schön geile Nummern drauf schieben.

Habe das Gerät aber auch schon mal bei einer Untersuchung geniesen dürfen und muß sagen, daß das Ding auch gar nicht so unbequem ist.
Nur das scheiß Endoskop (war damals noch der starre Typ ) für die Blasenspiegelung war ziemlich unangenehm.

RL6, der sich auf dem Monitor von innen ansehen durfte, gratis und zum Glück auch umsonst.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:43
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Raymond / Gemeinde,

ich kenne Dein Problem !!

Mir ging es Anfangs des Jahres so. Ich war gerade bei einer Professionellen, als ich ein paar Tage später überall an der Eichel rote Punkte hatte.... Da ich FO genossen hatte, habe ich erstmal im I-Net gelesen.... Allerdings wurde danach die Gedanken , was das alles für eine SCheiße sein könnte noch größer !! Also zum Arzt, unteruchen lassen. Ergebnis = alles I.O. !! Aber vorsichtshalber eine Pilzsalbe verschrieben. Nach 1 Monat benutzung und ständigem "kommen und gehen" der Punkte. War dann auf einmal ruhe !! Mitlerweile habe ich diese Scheißdinger aber immer, wenn ich mal wieder beruflich richtig im Stress bin... Also vermute ich mal, dass es einfach irgendeine Reaktion des Körpers auf Stress ist, da ich mit meiner Frau AO habe und sie keine Sympthome etc. hat !!

In diesem Sinne

Gut Stich
TFAST
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:43
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TFAST69
Hallo Raymond / Gemeinde,

ich kenne Dein Problem !!

Mitlerweile habe ich diese Scheißdinger aber immer, wenn ich mal wieder beruflich richtig im Stress bin... Also vermute ich mal, dass es einfach irgendeine Reaktion des Körpers auf Stress ist, da ich mit meiner Frau AO habe und sie keine Sympthome etc. hat !!

In diesem Sinne

Gut Stich
TFAST

Grund gütiger was arbeitest Du denn?

likker, der eine Umschuhlung ins Auge fassen würde
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:44
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo,

meine Hautärztin sagte mal, Canasten wäre für Fusspilz brauchbar, ansonsten eher nicht.

Die Dame verschrieb mir Mycospor. Ist auch von Bayer, soll aber wirksam gegen alle Pilze sein. Gibt es flüssig oder als Creme.

Wer sich nicht zu Hautarzt traut, kann das Mittel auch in jeder Apotheke bekommen.

:b
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:44
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Junge junge, da hab ch bis jetzt aber immer Dusel gehabt. Bis auf Sackratten bis jetzt nix eingefangen und die verschwanden dank des guten mach3 schleunigst.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:44
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Likker:

Umschulung wäre ein bischen schwierig (ohne jetzt prahlen zu wollen..)
- Groß- u. Außenhandelskfm.
- Betriebswirt
- Dipl. Kfm.
- diverse Englisch + EDV Kurse

Ich glaube, dass da eine Umschulung nicht so angebracht wäre :d

Außerdem kann ich mich oftmals "gehen" lassen und einigen "Strategen" meine Meinung ins Gesicht sagen, ohne gleich Angst haben zu müssen, dass ich von "oben" einen auf den Sack kriege !! (Job in Automobilbranche).

@Raimund:

Ich dachte auch an Herpes, aber der Urologe hatte die roten Punkte auch begutachtet und er meinte, dass es zu 99.99 % auszuschließen wäre !! Er meinte auch weiterhin, dass man bei Herpes schmerzen verspüren würde und/bzw. die "Punkte" dann Flässigkeit absondern würden. Beides ist nicht der Fall.

Und wie schon gesagt., war das Anfang des Jahres und ich habe seitdem schon XXX-Mal mit meiner Frau Sex AO gehabt... Dann hätte sie ja in der Zwischenzeit auch schon Sympthome haben müssen.....

Gruß
TFAST69 ---der nur noch "alles mit" praktiziert !!
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:44
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich hab sogar einmal bei einer Sau die Strümpfe ausgezogen und mir dann sowas wie Fußpilz geholt.....

Da stimmt dann die Aussage, dass Fußpilz schöner ist als Geschlechtsverkehr: ER JUCKT LÄNGER .....:V

War nicht leicht, meiner Frau klarzumachen, woher ich mir das geholt habe.....

Riebe, der jetzt nur noch bei Stammnutten die Strümpfe auszieht
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:45
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da ich desöfteren in der Schwabenquelle bin, wär das Thema Fusspilz kein Problem...

Mit irgendwelchen komischen roten Punkten tät ich mich schwer, dies zu Erklären. Aber da ich keine Frau habe.... Müsste ich ja auch nicht erklären.
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:45
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es ist als verheirateter glaube ich schwerer, einer Frau beizubringen das man Fahnen am Mast ( Sackratten ) hat, als
das man sich einen Pils eingefangen hat.

Ich arbeite oft aufm Bau und wer dort die dortigen Zusände kennt
der weiss das man sich leicht einen Pils einfangen kann.
Sowas in der Art hatte ich am Anfang des Jahres und lag damit glaube ich eine Woche flach.

Früher hatte ich mir auch Sackratten eingefangen - zum Glück war
ich damals ledig und hatte nur mit dem Juckreiz zu kämpfen.

PS: Gibt bald wieder ein paar Beiträge von mir, war eine Zeitlang krank, in der Reihenfolge - Lungenentzündung, Grippe, Backenzahn weg dabei ein Loch im Kiefer und jetzt ist der Kiefer
entzündet.
Nebenbei hat noch eine ältere Frau vor einer Woche mein Auto angefahren und das ist jetzt in der Werkstatt. :V

Hoffe jetzt das das alle Hiobsbotschaften waren
Ich will auch mal wieder ;H und :F

Bis danne, Bernd
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:45
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

das mit den harnweginfektionen kenne ich leider. kam bei mir noch nicht mal von meinen früheren ao-aktivitäten, sondern auch vom fo. habe auch verschiedene mittelchen probiert. von der antibiotika-bombe, über den angeblich krebserregenden bärentraubenblätterextrakt bis hin zur hydrocortionsalbe (gruss an raimund) , die ich mir irgendwie in den schwanz gedrückt habe. alles nicht das wahre. was wirklich geholfen hat-man höre und staune- ist bad heilbrunner harntee. gibt es im supermarkt. wirkt entzündungshemmend und harntreibend. eine wochenendkur und dann ist schluß mit dem brennen beim pippimachen.
so wirkt mutter natur gegen die verfehlungen ihrer kinderchen.

grüsse
k., der noch keinen tee gegen seine fickbedingten rückenbeschwerden gefunden hat
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:46
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ich arbeite oft aufm Bau und wer dort die dortigen Zusände kennt der weiss das man sich leicht einen Pils einfangen kann.
Sowas in der Art hatte ich am Anfang des Jahres und lag damit glaube ich eine Woche flach.
Das kenne ich, so ein Pils fängt man sich schnell ein, allerdings liege ich erst nach sieben oder 8 Pils flach!

$$$$, der Pilze ißt und Pils trinkt
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:46
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Was $$$$?!
Nach 7 oder 8 Pils liegst Du flach?
Solltest mal nach Hamburg kommen zum üben
unter 10-15 liegt nichts drinne

aber nicht Holsten oder Astra- damit kann man das Auto waschen weils so gut schäumt
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 07-02-2004, 07:46
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tja, bei uns ist ein Pils halt auch schon mal 0,5l. Außerdem bin ich grade nicht im Training ...

$$$$, der neulich in HH Jever zu sich nahm - noch mal danke an den Kollegen für das Bier - das nächste geht auf mich, wenn ich's nicht wieder vergesse wie in FFM das letzte Mal
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ernsthafte, frage, medizinische, wichtige

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...