Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Gesundheit > Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung

Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung AIDS,Feigwarzen,Hepatitis,Herpes,Syphillis,Tripper,...,AO,FO,FT,Kondome,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:42
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard Das AO Thread?

Hallo liebe AO-Anhänger (pun intended)

Eigentlich stehe ich nicht auf AO aber manchmal...
War mal wieder in einem meiner Lieblingsclubs bei meiner absoluten Lieblingsfrau. Ich habe sie schon sehr oft besucht und eigentlich frage ich sie nur noch, ob sie Zeit hat. Doch gestern war es etwas anders als sonst. Sie hat sich mir sofort um den Hals geworfen und ihre Zunge suchte den Weg in meinen Mund... ich war etwas erstaunt doch da ich sowieso zu IHR wollte war es mir recht. Nach Erledigung der Regularien war sie dann auch ungewöhnlich schnell wieder zurück. Sie fragte mich dann, ob ich nicht mit ihr zusammen "frischmachen" wollte... klar bin doch ein sauberes Schwein :-)
Zurück im Zimmer nahm sie meinen Schwanz ohne Gummi in den Mund (Was mich wunderte, da bisher immer nur mit war). "Stört es Dich" fragte Sie grinsend und machte weiter... Sie fleht mich dann, sie zu lecken, was in einer leidenschaftlichen 69 endete. Anschliessend dreht sie sich und initierte einen weiteren, leidenschaftlichen Kuss "Du warst lange nicht mehr hier... magst Du mich nicht mehr" unterbrach sie das Zungenspiel derweil ihr Knie an meinem Ständer rubelte. Sie rieb sich gleichzeitig ihr Muschi an meinem Oberschenkel und hinterlies damit einen sehr feuchten Abdruck. Das Küssen wurde immer leidenschaftlicher und ihre Schenkel umschlangen meine Beine, wobei ihre Muschi hin und wieder an meinem Schwanz vorbeirutschte (und mein Hirn hinterher).
Das Spiel wurde immer geiler und mein Ständer war zum bersten voll.
Sie musste es gemerkt haben denn ihre Hand glitt in meinen Schritt und fing an zu wichsen. Doch anstatt den Verhüterli rauszufischen rieb sie meinen Joystick an ihre nasse Lustgrotte... "Willst Du mich spüren".. doch die Antwort wartete sie nicht ab sondern führte klein Funnyboy geradewegs ins Paradies.
Diese Frau fühlt sich mit Gummi schon toll an doch ohne... einfach geil. Wir fickten dann noch geiler und wilder als sonst... und auch der Spruch "Spritz mich voll Liebling" bekam auf einmal eine ganz andere Bedeutung.
Ich habe dann doch in letzter Sekunde den Dreh bekommen und vor dem Abfeuern rausgezogen... (Schliesslich reicht es, dass Boris in aller MUNDE ist)
Als ich fertig war hauchte sie mir ein "Ich liebe es mit Dir zu ficken" ins Ohr (Mann hört das gerne, geht runter wie Butter). "lass mich nicht mehr so lange warten".

Fazit : Wenn die Frau wirklich Sympathie empfindet geht halt alles. Andersrum kann ich mir auch vorstellen, dass auch ein Frau die eigentlich AO als Standard anbietet bei Anthipathie NEIN sagt...

Funnyboy... der jetzt auch ein AO Ficker ist
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:43
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

hi funnyboy!
welcome to the club....

mit deinem spruch

"Fazit : Wenn die Frau wirklich Sympathie empfindet geht halt alles. Andersrum kann ich mir auch vorstellen, dass auch ein Frau die eigentlich AO als Standard anbietet bei Anthipathie NEIN sagt..."

hast du den nagel auf den kopf getroffen.

aber eine anmerkung:
du sagst nicht ob sie ne deutsche war. ich vermute schon. dann wirds mit verhütung und so schon in ordnung sein.

aber:
pass mit solchen sachen bloss bei einer latina auf!!!
die sind zum teil so doof, dass verhütung durch beten (ja du hast leider richtig gelesen!!!) betrieben wird.
ein spezl von mir hat auf diese weise eine kolumbianerin geschwängert. lief anfangs ähnlich wie bei dir (langsam baut sich amor auf), dann alles ohne, dann bei ihm zuhause, wusste alle daten (adresse, namen und so) dann schwanger (schluss mit lustig, aus spass wurde Ernst).
schöne scheisse. musste mit ihr nach holland fahren und abtreiben lassen.

harry, der wenn er sich über die verhütung nicht absolut sicher ist gar keinen hochbekommt.

UND: Welcome back in town STREIFENPOLIZIST
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:44
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Hallo Harry

Danke für die Aufnahme (höhö) im Club

Zu Deiner Anmerkung : Nein, die Frau ist nicht Deutsch, sie hat mir hinterher gesagt, ich hätte ruhig reinschiessen können, da sie verhütet ... aber Deine Anmerkung ist absolut berechtigt. Deshalb auch der "Rauszieher" ;-).
Zu meinen Daten... grundsätzlich würde ich die nur an eine Frau weitergeben, die ich notfalls sogar heiraten würde, aber man soll es erst gar nicht soweit kommen lassen.

Funnyboy, der jetzt hofft, dass er nich zusammen mit Boris und Alex klagen muss :-)))
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:45
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Hallo Funnyboy.

Würdest du mir bitte mitteilen um welchen Club und welche Frau es sich dabei handelt ?
Vielleicht macht Sie ja gerne franz. ohne ?

Gruss
Ens,

der franz. am liebsten ohne hat, aber Sex nur safer mag.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:46
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Ich kann das Erlebnis von Funnyboy nur bestätigen.

Es handelt sich aber um eine andere Frau.

Symphatie macht alles möglich. Ich war öfters bei einer sehr hüschen schlanken grossen Sexy Chica. Einfach eine Traumfigur, da läuft aber nichts ohne ausser französisch.

Habe Sie ziemlich oft darauf angesprochen dass ich gerne Sex ohne mit ihr haben möchte, was Sie immer abgelehnt hatte, aber Sie mochte mich einfach und konnte auch etwas deutsch und wollte hier bleiben und einen deutschen Mann heiraten und ihr **** nach Deutschland bringen.

Irgendwann mal wieder war ich das X te Male bei Ihr,sagte zu ihr Blasen und Vögeln ohne was Sie verneinte (sie sagte du weisst doch dass ohne Gummi kein Sex ) und ich sagte dass ich sie liebe wir waren dann fertig Abschhiedsbussi ich gehe aus der Tür und ich sagte Ihr spasseshalber wie immer ins Ohr beim Abschied: Das nächste mal machen wirs endlich ohne was ja immer mit einer Abfuhr endete Nein !

Auch diesmal wieder nein. An dem Abend waren wir beide aber richtig gut und lustig drauf beim Abschied und ich dann heute hartnäckiger
auf einmal sagte Sie OKAY wann willst DU ?
Ich völlig blaff sagte dann natürlich sofort. Sie zog mich rein machte die Tür zu
und den Rest könnt ihr euch denken. War dass geil Sie so richtig ohne zu spüren.

Das ganze ist jetzt über ein Jahr her, wir Vögeln seitdem ohne allerdings musste ich versprechen es nicht mit anderen Frauen im Haus zu machen weder mit noch ohne und es für mich zu behalten.

In der Zwischenzeit hat Sie jemanden gefunden den Sie geheiratet hat um hier bleiben zu können. Für 100 Mark und bleibe ich manchmal 2- 3Stunden.

Gelegentlich kommt Sie jetzt zu mir am Nachmittag ins Büro und geht dann abends im Haus arbeiten (Bin selbstständig)

Wenn Sie aufhört im Haus zu arbeiten können wir uns auch privat weiterhin treffen wenn ich möchte sagt sie zu mir.

Bitte habt Verständnis dass ich weder den Namen des Mädchnes nennen will noch das Haus.

Aber Symphatie macht alles möglich.

Sexylover meint: es gibt nicht schlimmeres als deutsche Erotik
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:46
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Tach Sexy Sexy Lover!

Das ist doch krank. Diese Weiber heiraten einen Deutschen, der ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer BRD ermöglicht und sie sogar liebt, denn warum sollte er sie sonst heiraten (ein normaler Deutscher wegen der 10000 DM sicher nicht). Und diese riskiert dann seine Gesundheit durch AO. Wenn sie dann krank wird, hat er die Scheisse auszulöffeln, weil er ja verantwortlich ist.

Du glaubst doch nicht im Ernst, daß sie das so nur mir Dir macht. DM 100 für zwei stresslose gute Stunden ist ja gar nicht schlecht für sie und vielleicht hat sie sogar noch ein bißchen Spaß daran. Da Du sie schon lange kennst, wäre es eigentlich an der Zeit, dass Du gar nichts mehr zahlen müsstest. So ist es verdächtig.
Denn es der Irrtum so mancher MSTler, dass sie glauben, ihr umwerfender Charme lässt die Chicas gewisse Sachen nur mit Ihnen machen (gell Harry und Ace ;-))
Das mit dem so lange hinhalten hat sie ja ganz geschickt gemacht. Dich so richtig angefixt, nun bist Du ihr als Dauerkunde sicher.
Aber ich kenne mehrere, wo die Ehemänner am besten ihre Eheschlampen zuhause mit Gummi ficken sollten, weil diese es in der Arbeit ohne machen (natürlich auf die gleiche perfide Weise wie Deine). Und wenn es ganz schlimm kommt, wird sie auf diese Weise sogar noch geschwängert. Und den Bastard schiebt sie dann dem nichtsahnenden Ehemann unter. Das Ergebnis ein echter Hurensohn :-)) .

Der Streifenpolizist, der gerne Verwarnungen ausspricht, obwohl es ihm egal sein könnte.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:46
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Hallo Jungs,
ist AO wirklich nur eine Frage der Sympathie??? Oder stellt sich bei der Frage, Verhütung durch beten oder durch Gummi nicht auch noch der Nachsatz, Krankheitsverhütung durch Gummi? Und zwar für beide Seiten? In den Laufhäusern, in denen die Mädels mind. 20 Kunden am Tag abfertigen, und das meist den Tag lang auf der gleichen Matratze mit der gleichen Decke/ Laken?
Klar macht bumsen Ohne mehr Spass wie mit! Aber da ist wie gesagt ein Verhütungsrisiko (das sich mit "rausziehen" nur unvollkommen lösen lässt) und vor allem ein Gesundheitsrisiko! Und da meine ich bei weitem nicht nur AIDS! Ich will jetzt keine Grundsatzdiskussion über AO oder Nur MIT auslösen, aber so ganz unerwähnt sollte das Gesundheitsproblem nicht bleiben.
Viele Grüße
Wolfl
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:47
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Nachdem ich hier lange nur mitgelesen habe muss ich hier nun ein Statement abgeben.
AO Verkehr ist für mich unverantwortlich.Ihr wisst gar nicht,wieviele Männer in Frankfurter Krankenhäusern dahinvegi*****n, die sich AIDS bei einer Hure in Frankfurt geholt haben.Darüber solltet ihr mal nachdenken.

Der Kripobeamte,der sich fragt ob er im gleichen Dezernat wir der Streifenpolizist tätig ist.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:47
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Es muss ja jeder selbst wissen was er macht,
aber vielleicht sollten sich die Herren des
"AO-Clubs" mal die neue Men`s Health zur Hand
nehmen und mal Seite 85-87 aufschlagen.Das sieht doch alles soooo lecker aus !!!

Scar, der lieber seinem MG-Club treu bleibt
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:49
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Derjenige unter euch, der "ihn" noch nie "ohne" reingeschoben hat werfe den ersten Gummi !

Zur Gesundheitsdebatte : Klar das Risiko einer Infektion ist gross und ich habe auch in dem Sinne ein schlechtes Gewissen. Wer meinen Text ganz durchgelesen hat weiss, dass ich eigentlich eher AM als AO bin !
Aber da es schon soviele "Informierte" gibt : Man steckt sich nicht mit AIDS sondern mit HIV an, wobei die Gefahr eines Pilzes oder eines anderen Virus ungleich höher aber nicht unbedingt angenehmer ist. Ich erspare mir die wissenschaftliche Diskussion, die hier ad Absurdum geführt werden könnte.

Zur Moraldebatte : Für mich ist selbstredend nur Sex MIT auf dem Plan bis ich in ca 2 Monaten einen negativen HIV Test in Händen halte. (2 Monate Dauerkopfschmerzen :-( )

Zur Heiratsdebatte : Ich bin meiner Frau treu, insofern, dass ich nur sie liebe. Wer jetzt anfängt mit "Sex geht nur mit Liebe" etc... seine Auffassung, für mich gibt es Liebe (Und da nur meine Frau) und Sex (und da viele Frauen).

Zur Verhütungsdebatte : Klar ist "rausziehen" nicht die beste Methode. ABER : Das Kondom ist auch nicht viel sicherer in Sachen Verhütung (klinisch bewiesen). Also selbst wenn ihr den Chicas einen mit Verhüterli reinsteckt und sie nicht die Pille nimmt... kann aus Spass Ernst und aus Ernst ein "Hurensohn" werden. Das ist natürlich keine Entschuldigung, nur eine weitere Aufklärung für unsere "Informierten".

Da ich aus der wissenschaftlichen Schiene komme, weiss ich, wovon ich rede. Um es ganz kurz zu machen : Jeder der lebt muss sterben, aber nicht jeder der stirbt hat gelebt. Carpe Diem atque Carpe Noctem

Nur kurz warum ich diesen Bericht überhaupt geschrieben habe :
1) es hat mich sehr gewundert, was passiert ist
2) ich denke hier ist ein Forum für Meinungsaustausch Gleichgesinnter

In diesem Sinne

Funnyboy, der ganz erstaunt ist, wie so mancher reagiert
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:50
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Die Wissenschaft ist ein komisches Ding. Nur was bewiesen ist ist auch existent. Was nicht bewiesen wurde ist deshalb aber noch lange nicht inexistent. Oder : Nur weil noch keiner nachgewiesen hat, dass es keine kleinen grünen Mänchen gibt, heisst das nicht, dass es keine gibt.
Zurück zum HIV. Das es keinen Nachweis gibt, das HIV durch "lecken und küssen" gibt bedeutet nur, dass es bisher noch nicht nachgewiesen wurde. Ausgeschlossen ist zB die Infektion durch Tröpfcheninfektion (wie Schnupfen) oder Hautkontakt. Dies, weil der Virus an der Luft nicht lange genug überleben kann um in den (paradoxerweise für ihn) schützenden (Wirt)körper einzudringen.
Allerdings kann man sich durch Lecken, Küssen etc auch andere Sauereien holen, die nicht weniger unangenehm sind wie HIV (vieleicht (aber nicht sicher) weniger tödlich). Hier ist es immer eine Frage der Sauberkeit. Wenn das Gretel vorher unter die Dusche geht, und auch noch abends um 23 gut riecht, ist dies meist ein Zeichen für gute Hygiene und weniger Risiko. Aber meine Herren, auch sie sollten sich beim Schwanz packen, denn wenn der Vordermann seine Bakterien hinterlassen hat...
Leider kann ich keine fundiertere Aussage zum Thema machen, da es (zZ) keine gibt. Das Risiko ist immer dabei.
Gauss kann man dann auch noch in vielerlei Hinsichten interpre*****n allerdings bleibt statistisch gesehen das Risiko proportional zur Zahl der Ficks...
Risikogruppen sind (geordnet nach Höhe des Risiko) Fixer (Nadeltausch); Schwule+Analfreunde; Bisexuelle, Wilde Bumser, Vielbumser; Wasserscheue
Das Risiko ist iÜ bei Schwulen nur höher da die Analpenetration höhere Risiken im Bereich der Microtraumata aufzeigt

Funnyboy, der damit seinen Vortrag für heute gehalten hat
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:58
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Pilzgefahr auf jeden Fall.
Hab ich mir schon mal geholt bei franz ohne und GV mit.

Alles was ohne ist, birgt immer irgendwelche Gefahren.

In Prinzip ist doch alles ein Rechnen mit Warscheinlichkeiten.

Mach ich nur manchmal ohne, ist die Warscheinlichkeit nicht so groß sich anzustecken, wobei andererseits auch schon einmal genügt.

Also ich habe für mich entschieden: OV ohne nur selten und nur dort wo ich ein gutes Gefühl habe und AO nie.

Ich bin bisher noch ganz gut damit gefahren.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 00:59
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

also meine lieben mitbumser,
das kann doch eigentlich keine ernsthafte frage sein ob mit oder ohne: natürlich mit, jedenfalls wenn du ihn unten von vorne oder hinten reinschiebst.
betrachten wir es nüchtern: männer sind schwanzgesteuert, wenn man(n) will, will man(n, und die frage ob "sie" auch will ist doch dabei unerheblich. wir haben in südafrika eine durchseuchungsrate die ist gigantisch und das nut weil ein verrückter präsident die gefahr von aids leugnet oder zumindest nur halbherzig zugibt.
wir haben in europa versucht die sache in den griff zu kriegen und es klappt ja auch einigermaßen. was ist denn, wenn ich bei einer frau bin und gerade ist einer ohne gummi drübergestiegen? übernimmt der dann auch die verantwortung?
ich bin schon auch für neh ganze menge sauerei zu haben und wenn due dir zB in berlin eine russin bestellst kommt vom loddel oft genug die frage ob du es ohne haben willst für nen hunni mehr. da kann ich nur abwinken. und wieviele von euch sind denn verheiratet und stecken gott und die welt an.
sexualität fängt im kopf an, bevor der schwanz steif wird und in seinem kopf kann man die sexualität auch sehr schön bewegen (philosophisch aber gut!)
lasst euch nicht auf diese sache ein, sie bringt nichts!
karow, der auf alles steht was geil ist aber auch verantwortung gegenüber seinen mitfickern hat.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:00
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

hallo blondinenfreund,
dann lies mal den ersten bericht ganz, ganz oben. da steht es doch drin - ohne!
und es mag auch sein, daß es was mit sympathie zu tun hat aber doch in den seltensten fällen.
wenn wir wollen, wollen wir und die berichte zeigen ja wo der verstand hin rutscht wenn wir geil sind.
karow, der es immer noch nicht ohne macht
ps: pilzinfektionen fast egal welcher art kannst du dir auf die verückteste weise holen. das reicht schon, wenn du von deinem nachbarn mit der gleichen gabel das eseen probierst.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:00
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

An Streifenpolizist:

Denn es ist der Irrtum so mancher MSTler, daß sie glauben, ihr umwerfender Charme läßt die Chicas gewisse Sachen nur mit Ihnen machen (gell Harry und Ace ;-))
Das mit dem so lange hinhalten hat sie ja ganz geschickt gemacht. Dich so richtig angefixt, nun bist Du ihr als Dauerkunde sicher.

Ich glaube ich hatte mich verkehrt ausgedrückt: Bezahlen tu ich schon lange nichts mehr wenn Sie privat zu mir nach Hause/ins Büro kommt oder den ganzen SONNTAG ODER DAS Wochenende bei mir ist nach dem Sie Feierabend im Laufhaus gemacht hat. Übrigens macht Sie gelegentlich meine spanisch Korrespondenz für Bestellungen etc. Du solltest auch wissen dass Sie mich heiraten wollte, ich hatte nur keine Lust auf Stress wenn Sie weiterhin im Haus als Hure arbeiten geht, denn Du weisst doch bestimmt sicher auch wie schnell es ärger mit Polizei und Ordnungsamt in so einem Fall geben kann.
Ich sagte wenn Du dir einen anderen Job suchst dann ja aber Sie ist einen Frau die sagt ich lass mich gerne dafür bezahlen wenn die Männer mich ficken wollen. (Das wäre genauso gewesen als wenn Du Moadonna das Singen verbieten wolltest) Alles klar ?

So habe ich es dann mit der Heirat gelassen, Sie ist nach Kolumbien zurück und seit Mai 2000 hatte ich nichts mehr von ihr gehört.

Irgendwann hatte ich geschäftlich in Frankfurt zu tun und wollte mir noch am Ende der Elbestrasse schnell einen neuen Ölfilter bei dem Autoteilehändler holen. Auf dem Weg dahin kommt Sie mir entgegen lächelt von weietem ich habe Sie erst garnicht wahrgenommen fällt mir dann um den Hals freut sich wahnsinnig nimmt mich dann auf ihr Zimmer mit und wir Vögeln uns dann erstmal fast 2 Stunden die Seele aus dem Leib. Bezahlt habe ich nichts.
Nachdem wir dann Adressen und Telefonnummern ausgetauscht hatten, sehen wir uns regelmässig wieder.

Gruss Sexylover

PS: Übrigens habe ich eine feste Freundin und ich würde für diese Chica sofort Schluss machen wenn es irgendwann mehr wird.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:02
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Bitte Bitte
Bakterien und Pilze sollte man nicht miteinander vermischen, auch nicht in Diskussionsforen !

Zu den Bakterien, Tripper und der Frage von Blondinenfreund
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:03
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

hi leute!
um die diskussion was man sich so holen kann ein bisschen aufzulockern, hier mein beitrag.

harry, der sich bei 4x AO ficken 2x tripper geholt hat und nun keine lust mehr auf AO mit unbekannten hat.



[Dieser Beitrag wurde von Harry Montana am 27. Januar 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:03
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Hallo Funnyboy,
ich kann mich Dir nur anschliessen, das ist alles eine Frage der Sympathie. Ich hayye auch mein Lieblingsmaedel in meinem Lieblingsclub und nach einigen Monaten haben wir es auch ohne Gummi gemacht.
Es ist auch schwer, wenn man mit einem heissen Girl auf der Matte liegt einen Harten hat und sie reibt sich an ihm. Dann schaltet das Hirn automatisch aus - wenn einer sagt bei ihm nicht, glaube ich ihm nicht.

Und Blondinenfreund & Karow: Wenn man ein Maedel mit Gummi bumst, sich dann aber freut, dass sie schoen feucht ist und sie richtig leckst - holen kannst Du Dir ueberall etwas.

Manager
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:04
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Sexylover,
mail mich mal bitte an. Will mit Dir etwas persönliches besprechen.

Gruß,
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:05
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Die Gonokocke sitzt und lauscht, wie der Urin vorüberrauscht *gg* das mag der Spass ja Wert sein aber bei Hep, AIDS etc sind mir o,1 mm doch lieber und mich störts auch nich so.

Ich sage nich " gib AIDS eine Chance" sondern das Gehgenteil

Oberbayer, der gern gesund bleibt
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:05
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

ohh ..vätippt *g*
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:08
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Ist zwar schon 1 1/2 Jahre alt aber aufgrund der aktuellen Diskussionen mal wieder ganz interessant zu lesen
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:09
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

klar,wenn man attraktiv,sportlich und wortgewandt ist,kann dieser mit geschicktem bearbeiten des mädels,sie häufig ohne kompromisse genüßlich pur in die löchlein besamen.der esel,happy mit seiner angeblichen ,wahrscheinlich ersten grossen liebe, würde sowas wohl niemals vermuten.aber wie in echten beziehungen reizt das spiel auch auf dem wackel und ist mehr als einfach
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:12
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Hi Leuts,
wenn ihr hier alle schon am rumdiskutieren seid, geb´ ich aus aktuellem Anlaß auch mal meinen Senf dazu.

Der aktuelle Anlaß ist die Tatsache, daß ich heute mittag beim Gesundheitsamt war um das Ergebnis meines HIV, Hep B, Hep C-Tests zu erfragen.
Als die Dame zu mir sagte, daß alles O.K. sei, begann für mich, ehrlich gesagt, ein neuer Lebensabschnitt. Ich glaube echt, daß sich bei mir in den Tagen bangen Wartens grundlegend etwas verändert hat. Zumindest hoffe ich es.
Vorgeschichte:
Ich habe inzwischen so ca. 150 Mädels durch. Davon insges. 16 (teilw. mehrfach) Vaginal-AO und 6 davon auch noch Anal-AO. Die AO-Events fanden in Germersheim, Frankenthal, Lampertheim und Rastatt statt.
Private AO-Events gab´s bisher nicht. Das war mir den Freundinnen gegenüber zu riskant und die hätten´s vermutlich auch nicht gemacht, denn das waren bisher doch stets patente und intelligente Mädels (ich glaub´bei denen gibt´s sowas nicht, was man mit unserer Schwanzsteuerung vergleichen könnte. Haben ja auch keinen Schwanz...).
Und Ende April war halt so ein AO-Event mit vollem Programm und ca. 8 Tage später bemerkte ich einen Tag lang Grippesymptome und bekam dann den Dünnschiß meines Lebens. 14 Tage Alarm im Darm. Das war der Hammer. Kohletabletten wirkungslos. Dann irgendso ein hartes Anti-Durchfall-Medikament bekommen. Eine Kapsel davon genommen und drei Tage nur noch für kleine Jungs gemußt. Totales Chaos. 8 Kilo abgenommen. Beim Doc wurde ein Blutbild (aber kein HIV- oder Hep-Test gemacht) gemacht. Alles O.K.. Inzwischen bin ich wieder topfit. Fühle mich körperlich so gut wie lange nicht mehr. Dann habe ich mich wg. der hier und anderswo laufenden AO-Diskussionen mal wieder etwa intensiver mit dem Thema auseinander gesetzt und dabei erfahren, daß in ca. 70% aller Fälle nach einer HIV-Infektion unspezifische Grippesymptome auftreten. Das hat mir dann doch einen gehörigen Schrecken eingejagt, denn ich habe die "Grippe" im Mai damals überhaupt nicht mit der AO-Nummer in Verbindung gebracht. Der Arzt sagte ja: "Darmgrippe. Virus mit dem Essen aufgenommen.". Nach ein paar schlaflosen Nächten war mir klar, daß ich mit der Ungewissheit, ob ich mir was eingefangen habe, nicht sinnvoll weiterleben konnte. Also bin ich vor 10 Tagen zum Gesundheitsamt in der Nachbarstadt und hab´den Test machen lassen. Die Tage bis heute waren echt Scheisse. Hinter jeder Ecke sah´ich den Sensemann. Und ich hab´mir schon Gedanken gemacht, wem ich was wann sage und wie ich mit dem ganzen Kram umgehe. Ist ja völlig unklar wie lang man dann noch durchhält. Kann schnell gehen. Kann noch Jahrzehnte dauern. Einfach irre, diese Perspektive.
Ich war mir nahezu sicher, daß ich dabei bin, denn ich habe mir gesagt, daß ich jetzt nicht mehr die Wahrscheinlichkeit, daß das Mädel HIV positiv ist, mit der Wahrscheinlichkeit, daß es auf mich übertragen wird multiplizieren kann, sondern jetzt ging es darum, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, daß diese Grippesymptome nicht von einer HIV-Infektion herrühren. Und da geht´s nicht nur um ein paar Promille, sondern um ganz andere Größenordnungen.
Daß ich jetzt nix hab´, da bin ich mir doch recht sicher, denn in den letzten Monaten hab´ ich AO-mäßig auch nix gedreht. Also sollte es auch bei späteren Tests keine Überraschungen geben.
Naja. Ist ja noch mal gut gegangen. War wohl ein heilsamer Schrecken für mich, denn ich glaube, daß ich von dem AO-Kram erst mal geheilt bin. Hoffe nur, daß nicht irgendwann die Schwanzsteuerung wieder in die AO-Betriebsart geht...
Deshalb schreibe ich auch dieses Posting. Das kann ich mir dann immer wieder anschauen um mich in Zukunft selber von Dummheiten abzuhalten...

Kleine Story am Rande:
Als ich mich von der Gesundheitsamt-Dame verabschiedete, ließ die nicht locker, bis ich mir auch ein paar von Ihren diversen Kondom-Mustern mitnahm. Ich war aber noch so in Gedanken, daß ich vergaß die in die Tasche zu stecken. Ich marschierte also mit je fünf Kondompäckchen in der Hand in den Lift und wunderte mich während der Fahrt ins EG, warum sich die anderen Mitfahrer(innen) gegenseitig angrinsten. Erst beim Aussteigen wurde es mir klar, aber das war mir in dem Moment mal so richtig scheissegal.

Bis dann, GMan,
der sich heute fühlt, als wäre er dem Tod von der Schippe gesprungen...
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 31-01-2004, 01:12
Benutzerbild von Killroy
Ficksau
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 3.927
Standard

Offene Worte, GMan.

Danke, daß Du uns an diesem Erlebnis teilhaben läßt. Tut (zumindest mir) ganz gut, das zu lesen.

Der Colonel
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
thread

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...