Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Gesundheit > Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung

Geschlechtskrankheiten,Risikoverhalten,Verhütung AIDS,Feigwarzen,Hepatitis,Herpes,Syphillis,Tripper,...,AO,FO,FT,Kondome,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 15:51
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Question Ist FT nicht so gefährlich?

Hallo Leute, ich wundere mich schon seit langer Zeit, daß einige Frauen FT anbieten (z.B. Grit aus Hamburg)
Ich war selbst bei ihr und habe mich davon überzeugt, daß sie es richtig natur macht bis zum Schluß.
Ich nehme mal an, daß am Tag da 10 Freier kommen, denen sie den Schwanz aussaugt.
Da ist in einer Woche oder Monat bestimmt einer dabei, der was hat, es muß ja nicht gleich das Schlimmste wie HIV sein, es kann ja ein simpler Pilz sein.
Hat sie da eine Chance was gegen zu machen oder wie schützt sie sich?
Bei Osteuropäerinnen habe ich gesehen, daß sie sich danach sofort den Mund mit Hochprozentigem ausgespült haben.
Und wenn einer dabei ist, der was hat, merkt sie es sowieso erst ne Woche später und die 10 Mann pro Tag mal 7, also 70 sind dann alle beim Hautarzt versammelt? + der Ehefrauen
Nee, irgendein Trick muß dabei sein, wenn eine Frau sowas jahrelang praktiziert.
Weiß eine von euch Bescheid?
Bis bald
Euer Polecker HH

() ()
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 15:51
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich schätze mal, dass es nicht sooo viele sind, die irgendwas haben. Mit Pilzen ist es so eine Sache. Der eine hat ein gutes Immunsystem und kriegt nichts, der andere kriegt immer- und sofort Fusspilz. Bei Tripper sieht es wohl schon anders aus. Aber welcher Freier rennt schon lange mit Tripper rum... Das wird immer schnell behandelt und er geht dann erst wieder zu Huren wenn er geheilt ist. Allein schon aus Angst, sie könnte was merken. Denn ein Tripper-Schwanz mufft ganz schön - weiss ich aus eigener Erfahrung Was HIV angeht kann ich mir vorstellen, dass die Viren im Sperma sofort von der Magensäure abgetötet werden. Und wenn sie keine Aphten, Herpes oder eine Mandelentzündung hat, dann gibt es keinen Blutkontakt und auch keine Infektion.

Sarado, der sich trotzdem mit Tripperpfeife hat einen blasen lassen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 15:51
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Sarado, der sich trotzdem mit Tripperpfeife hat einen blasen lassen!
schönen Dank ;a auch, soviel zur Solidarität unter Hurenstechern!

Gruß vom Nußknacker, der sowas Scheisse findet, aber meistens auch zuerst an sich denkt.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 15:51
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

solidarität unter hurenstechern ??????????

gabs die schon einmal ?

ist nicht jeder sich selbst der nächste?

wäre wohl eine interessante diskussion.

gruß

egome
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 15:52
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würd mal sagen diese Diskussion haben wir schon x-mal gehabt
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 15:52
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@wehsau :H

brauchst dich ja nicht dran beteiligen
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 15:52
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von PoleckerHH
Nee, irgendein Trick muß dabei sein, wenn eine Frau sowas jahrelang praktiziert.
Ich würde mal sagen Glück gehabt. Das Sperma enthält, bei HIV Positiv getesteten Personen, eine große Anzahl an HIV Viren. Kleinste Verletzungen in der Mundhöhle, Rachenraum oder in der Speiseröhre sind eine offene Tür. Bei Vaginalsekret ist es im übrigen nicht anders. Aber anstelle großartig darüber zu spekulieren, holt euch einfach mal eine Broschüre zum Thema, nicht alles ist erlogen und ersponnen.


Libido, der auch nicht immer rational handelt
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09-06-2004, 15:52
Gast3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original geschrieben von nutcracker
schönen Dank ;a auch, soviel zur Solidarität unter Hurenstechern!

Gruß vom Nußknacker, der sowas Scheisse findet, aber meistens auch zuerst an sich denkt.
@Nussknacker: Keine Angst, die Chance das man die Alte antrifft ist 1:1.000.000. War in einem Puff in Afrika Aber grundsätzlich hast du Recht! Klar denkt man aus der Geilheit heraus erst einmal selber an sich, aber man muss auch an die Hure und die danach-Ficker denken. Aber dieses sollten die Futten auch tun. Können ja ne Tüte verlangen... Die Aktion ist auch schon 8 Jahre her, heute denke ich da auch anders drüber.

Sarado, der danach von einem afrikanischem Urulogen geheilt wurde
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gefährlich

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...