Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Hobbyhuren > Hobbyhure,Hobbynutte im Raum 4

Hobbyhure,Hobbynutte im Raum 4 Berichte,Fragen,... aus Bochum,Dortmund,Duisburg,Düsseldorf,Oberhausen,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13-11-2004, 10:18
Benutzerbild von der Gentleman
Registered User
 
Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 207
Post Jenny- Jackerath/Immerath - privat

War am Donnerstag Abend bei Jenny.

Sie inseriert hier mit verschiedenen Anzeigen:
http://www.kontaktanzeigenmarkt.net.tc/
(Einfach als Suchbegriff Jackerath angeben)

Erreichbar ist Sie per Mail: [email protected]
Nach Kontaktaufnahme schickt sie ihre private Telefonnummer mit. Allerdings keine weiteren Bilder, die gibt es ja auch schon im Markt.

Habe so gegen 17:00h angerufen, und einen Termin für 18:30h ausgemacht. Zu finden ist es dann von der Autobahn kommend ziemlich einfach.

Auf mein Klingeln öffnete Sie mir bekleidet mit einer schwarzen Lederhose und einem roten Oberteil die Türe. Sowohl vom Auftreten als auch von der Kleidung her eher freundschaftlich denn erotisch orientiert. Hier lag wohl eigentlich schon zu Beginn das Problem. Zwischen uns kam einfach keine erotische Stimmung auf... Sie absolvierte ein ordentliches Programm, während ich mich einfach nicht wirklich durch sie erregt fühlte...

Optisch ist sie das, was man sich von den Bildern erwarten kann. Eher der Typ nette, schlanke Hausfrau denn der optische Oberhammer und Modeltyp. Die Haut ist schon sehr blass, und der Körper bietet in meinen Augen keine Highlights (aber auch keine bösen Überraschungen). Ach ja, untenrum glücklicher Weise rasiert.

Nach kurzem Gespräch und Abklären was es denn geben solle, einigten wir und auf 150 EUR für 1 Std. FO, GV und AV. In den Anzeigen wirbt sie auch mit dominanten SM Fähigkeiten - kann ich aber nicht beurteilen. Auch scheint sie regelmäßigen Besuch von Fussliebhabern zu haben, jedenfalls sagte sie dies, und es befanden sich diverseste Schuh- und Stiefelmodelle im "Arbeitszimmer". In Abständen veranstaltet sie wohl auch Gang Bangs.

Zunächst ging ich einmal mich duschen, dann zurück ins Schlafzimmer. Ich schilder den technischen Ablauf mal nur kurz, da eben bei mir nicht auf Begeisterung gestossen. Erst Stimulation mit der Hand, dann ausgiebiegeres (nicht schlechtes) FO, und dann die Frage, was es jetzt werden solle (wie gesagt, mir alles einfach zu routiniert/technisch). Gingen direkt über in AV, was sie nach eigener Aussage gerne macht. Das war auch wirklich nicht schlecht. Eindringen in sie kein Problem, und dennoch eine angenehme Enge. Stellungswechsel von AV von hinten zu AV-Missio, und Beeindigung in dieser Variante.

Ziemlich ohne Pause ging sie in Phase II über. Auch wieder beginnend durch Handmassage und FO. Der Versuch in GV überzugehen scheiterte an meiner mangelnden Konzentrations-/Begeisterungsfähigeit. Sie gab sich dann noch allerhand Mühe hinsichtlich FO und Handmassage, aber da bei mir die notwendige Stimmung einfach nicht aufkam wurde das dann auch nichts mehr...

Rückzug nach ziemlich genau 1 Std.

Fazit: Ich war ziemlich enttäuscht, da 150 EUR für einmal nicht wirklich erregendes AV echt zuviel ist... Aber wie gesagt, dass war wohl sehr stark durch die nicht stimmende gegenseitige Chemie begründet. Sie gab sich zumindest einige Mühe. Für AV- oder Fusserotikliebhaber könnte es einen Versuch wert sein. Dann solltet ihr zum Einstieg aber lieber die 30 Min. Variante wählen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
jackerath oder immerath, jenny, privat

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...