Zurück   Huren Test > SONSTIGE FOREN > Hobbyhuren > Hobbyhure,Hobbynutte im Raum 4

Hobbyhure,Hobbynutte im Raum 4 Berichte,Fragen,... aus Bochum,Dortmund,Duisburg,Düsseldorf,Oberhausen,...


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09-02-2005, 12:48
tev tev ist offline
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 196
Post Düsseldorf, türkische Hobbyschlampe

Hallo an alle,

Anzeige von hier
suchen: "er sucht sie"
suchen: Türkin (Raum 4)

Mail: [email protected]

Anzeige: Sie ist 21 J., 1,75 m, 65kg, 75 d empfängt ihn mit verbundenen Augen, abends (ab 21.00 Uhr) für 20 min.=50,- Gv mit oder 30 min.= 70,- für Gv mit + Porno auf allen vieren mit entgegengestrecktem Hintern. Sie ist devot, läßt sich aber nicht küssen und macht kein Fo oder Fmit. Man(n) kann sie aber lecken und auf ihren Bauch oder Po abspritzen.
(Zusammenfassung der Anzeige und 1. Mitteilung der Frau )

Nachdem ich die erste Mitteilung bekommen habe, mit Bilder und Telefonnr., habe ich angerufen und einen Termin für 21.00 Uhr bekommen. Ich sollte in Düssseldorf ein Haus aufsuchen und die angegebene Handynr. anrufen. Gemacht und getan und ich wurde in das Haus und Wohnung gelassen. In der Diele bekam ich ein Handtuch, das Bad wurde gezeigt und 50,- abgenommen. Alles bisher freundlich und rein privat. Nach der Waschung führte er mich in das Schlafzimmer, wo die Türkin auf mich gewartet hat. Er ging und ließ dabei die Tür angelehnt (aus Sicherheit für die Frau) Sie entspricht ziemlich genau der Beschreibung und hat ein, wie ich vermute hübsches Gesicht und spricht perfekt deutsch (sie hat sich die ganze Zeit zur Seite gedreht, damit man(n) ihr Gesicht nicht sieht)
Es ist schon ein komisches Gefühl, in einer Privatwohnung, in "Anwesendheit" des Mannes mit seiner Frau zu f.....en. Die Wohnung ist wirklich eine Privatwohnung mit Bildern (Privatfotos von Kinder), Anziehklamotten und Dinge des täglichen Leben.
Die Türkin (sah aber auch aus wie eine Türkin (hübsch!!!!!) mit leicht stabiler Konfektion, aber sauber und "lecker".
Sie saß auf dem Bett und trug nur ein leichtes Hemd, sie wies auf die Kondome hin und drehte mir, wie vereinbart, den Hintern zu. Ich leckte ihre Spalte und streichelte sie überall. Der Aufforderung sich umzudrehen, gehorchte sie und ich konnte sie von vorne lecken und f.....en. Den Kopf drehte sie aber immer zur Seite, so das ich nie ihr Gesicht von vorne sehen konnte. Auch als ich ihr nach einiger Zeit auf den Bauch spritzte und mich wieder anzog, schaute sie mich nicht an und drehte ständig den Kopf zur Seite.
Sie hatte aber die ganze Zeit über wohl auch ihren Spass dabei, weil sie leicht und natürlich stöhnte.
Aus der Wohnung wurde ich von ihren Mann geleitet, der mir noch in die Jacke half und mich freundlich verabschiedet.

Fazit: Ein F..ck mal ganz anders und wohl auch rein privat. Leider - war mir aber auch klar - kein Fo/mit, Küssen, aber eine neue Erfahrung und für 50,- nicht wirklich zu viel.

Bitte zuerst per Mail (siehe oben) Kontakt aufnehmen und auf eine Antwort warten (hoffen). Es kann lange dauern!!!!
(Kontakttelefonnr. und Adresse sind mir natürlich bekannt, gebe ich aber hier nicht weiter, da privat)

Gruß an alle, tev
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09-02-2005, 13:03
Benutzerbild von terak
Registered User
 
Registriert seit: May 2004
Beiträge: 4.771
Standard

Zitat:
Kontakttelefonnr. und Adresse sind mir natürlich bekannt, gebe ich aber hier nicht weiter, da privat
gut so..

Kontakt ist ja über die E-Mail-Adresse machbar. Für das Hobbyhurenforum reicht das völlig aus.

In den "normalen" Foren natürlich nicht...
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
düsseldorf, hobbyschlampe, türkische

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...