Zurück   Huren Test > SÜDWEST FORUM > Karlsruhe und Umgebung > Karlsruhe

Karlsruhe Berichte,Fragen,... aus Karlsruhe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04-11-2004, 19:15
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 227
Post Bericht : KA Innenstadt

Ich war mal wieder in Karlsruhe unterwegs. Im Kurier fand ich eine Anzeige, so dass ich mal in der Fremde wilderte. Leider enthält mein bericht nur noch unvollständige Angaben, da es ein paar Woche her ist und ich mich nicht ganz genau an Strasse, Klingelname, Mädel oder Etablissement oder gar Tel. erinnere. Aber für die Insider lohnt sich der Bericht mit meiner Beschreibung dennoch, denn sie kennen sich ja in ihrer Stadt aus.

Die Wohnung befindet sich in einer Strasse nahe des Weinbrennerplatzes. Die Strasse ist teilweise eine Einbahnstrasse und es gibt trotz der schmalen Strasse Schienen für die Straba, jedoch auch nur in eine Richtung. Die Strasse führt direkt zur Kaiserallee. Ich vermute mal das es die Schillerstrasse war. Das Haus befindet sich in Richtung der Kaiseralle gesehen auf der linken Seite und hat mindestens 2 Apartements auf unterschiedlichen Stockwerken. Unten war glaube ich eine Wohnung namens König. Meine Besuchswohnung befand sich im 1.OG.
Ich ging zu einer jungen, schlanken Gretel aus Tschechien oder der Türkei. Sie hiess Jasmin oder Jenny. Sie war zierlich und klein und hatte dunkelblonde fast braune mittellange Haare bis zur Schulter. Ein nettes Gesicht mit schmalen Lippen und einem kleinen mit mittelkleinen Busen.
Für 50 EUR wollte sie ZK, FO und GV machen. Ich gab ihr von vornherein 80 EUR und wollte dafür irgendwas „ganz tabuloses“, was ich gerne bejahte. Sie schien nur darauf zu achten, dass es sonst keiner in der Wohnung mitbekam und steckte dann die 30 EUR mehr in ihren BH.
Nach einer kurzen Waschung durch sie ging es auf das Bett. Nette Streicheleinheiten und ein paar Küssen von ihr an meinem Körper. Dann genüssliches FO ohne viel Handeinsatz und lecken bei ihr. Fingern bei ihr wollte sie zunächst nicht, aber später hat sie es etwas zugelassen. Die ZK waren dafür der Flopp. Sehr zurückhaltend und zögerlich, ihren Mund öffnete sie nur ein bisschen und aktiv war ihr Zungenspiel nicht. Wem das wichtig ist, der sollte sie nicht wieder besuchen! Dann mitten in der Action wäre sie fast direkt auf mich gesessen. Sie blickte mich dabei süss an und ich widerstand nur schwer und bat um das Gummi. Hatte mich dann denn doch noch kurzfristig gegen FT entschieden, was ich unter tabulos verstand. Dann nach ein paar kurzen Stössen erfolgte die Erlösung.
Fazit: Aussehen 2-
Service 2+
Wiederholungsfaktor: 50%, wegen der Optik ja und wegen der schlechten ZK nein
Wildrover, der auch mal wieder gute Tipps bei HH sucht
PS: Vielleicht kann ja jemand mal mich aufklären, wo ich war und hat ne Tel.?
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bericht, innenstadt, karlsruhe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...