Zurück   Huren Test > SÜDWEST FORUM > Karlsruhe und Umgebung > Karlsruhe

Karlsruhe Berichte,Fragen,... aus Karlsruhe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15-06-2004, 13:52
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Mizzis Intimpiercing - Hirschstraße 20

Endlich habe ich geschafft, was ich mir noch im alten Jahr vorgenommen hatte: Mizzis Intimpiercing genauer unter die Lupe zu nehmen.

Bei meinem letzten Besuch mit Mizzi und Vivien gemeinsam, hatte mich Mizzi mit ihrem Intimpiercing so gereizt, dass ich sie eine halbe Stunde alleine besuchen wollte.
Ein kurzer Anruf – sie war da. Also nichts wie hin.
Sie bot mir etwas zu trinken an und führte mich ins Bad. Zurück im Zimmer half ich ihr beim Ausziehen. Es war ein total geiler Anblick, als ich ihr den String langsam nach unten zog und zuerst ihr blankrasierter Venushügel und danach der kleine Ring mit einem Steinchen, der in ihrer Kitzlervorhaut steckte, zum Vorschein kam.

Wir schmusten zuerst einige Minuten, danach stülpte sie mir einen Gummi über und begann ihren Blowjob. Der hat mich dieses Mal allerdings nicht voll überzeugt, beim letzten Mal war’s besser.
Ich wollte mich ja noch ihrem Piercing widmen, darum bat ich sie, dass wir mal die Position wechselten, damit ich sie lecken konnte. Ich leckte sie, bis sie richtig schön feucht wurde. Zwischendurch ergötzte ich mich immer wieder an dem Anblick des kleinen Rings, der knapp über ihren Kitzler zu sehen war. Dabei ersetzte ich meine Zunge durch meine Finger, die keine Mühe hatten, in die enge nasse Höhle einzudringen.

Schließlich wollte ich nicht nur meine Finger in sie stecken, sondern auch meinen Schwanz, also gings zum Poppen. Sie stöhnte dabei und sagte, dass sie jetzt kommt, aber das Ganze kam mir doch ziemlich gespielt vor.

Zum Abschluss wechselten wir noch die Position zum Doggy. :F Ich hätte gerne noch auf ihrem Bauch abgespritzt, aber sie hatte eine Korsage um und die wollte ich nicht unbedingt versabbern. So genoss ich den Anblick ihres Knackpopos und füllte den Gummi.

Danach gab es noch einen kurzen Smalltalk, sie verabschiedete sich und Dani, die Chefin, führte mich hinaus.

Fazit: optisch ist sie für mich ein Traum, die Action ist in Ordnung, aber für die, die richtigen GF6 mit schmusen und küssen suchen, ist sie nicht ideal. Wenn sie noch eine Weile da ist, werde ich sie aber sicher wieder mal besuchen.

Hier noch mal eine Kurzbeschreibung: Alter: wohl noch unter 20, KF 36, ca. 165 cm, knapp 50 kg, schulterlange dunkelblonde Haare, Kitzlervorhaut gepierct, Brüste gepierct, Cup B.
Preise: Quicki mit OV: 50 Euro, 30 min GV mit Franz. beidseitig: 70 Euro, 45 min 100 Euro, FO zusätzlich 20 Euro, FO bis zum Schluss zusätzlich 50 Euro.

So long,
weissnix :b
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hirschstraße, intimpiercing, mizzis

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...