Zurück   Huren Test > NIEDERSACHSEN FORUM > Laufhäuser,Bordellgassen in Hannover und Braunschweig > Ludwigstrasse Hannover

Ludwigstrasse Hannover Berichte,Fragen,... zur Ludwigstrasse in Hannover


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12-09-2004, 10:50
Ole
Gast
 
Beiträge: n/a
Thumbs down ludwigstrasse 28/3, domina oder so, war trotzdem scheisse!

tja, wie soll ich es schreiben?
eines vorweg: meidet diese tante, egale was sie euch am fenster erzählt, dass ist alles schwachsinn!

war auf der autobahn als mich die geilheit übermannte. es war schon spät nachts und ich mußte noch dringend zur L in hannover.. meines wissen werkelt jenny normalerweise ziemlich lange bzw bis in die morgenstunden. da die hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt war ich auch guter dinge jenny noch anzutreffen.

so, jenny hatte schon feierabend gemacht, trotzdem war auf der L noch einiges los. in no28/3 sah ich dann diese person, ich nenne sie mal julia.. julia, braun, weisse fickmich stiefel, lange brünette haare, rote dessous an.

erkenntnis: julia ist eigentlich ehrlich, aber im endeffekt ist sie mindestens so hardcore wie meike die am anfang der strasse arbeit.

im ersten gespräch stellte ich einige fragen auf die julia im endeffekt auch ehrlich antwortete. die frage nach poppers wurde mit ja beantwortet. die frage nach ns und den kosten wurde mit, mache ich und es kostet 100euro beantwortet, dazu der hinweis auf eine handentspannung.

nach kurzer zeit bin ich dann zu ihr rein, die erste frage von ihr: was willste jetzt machen? und willste das auf zimmer oder im studio machen? (das studio ist übrigens im fenster 28/4 zu sehen)

ich wollte dann lieber ins studio, wußte zu diesem zeitpunkt ja nicht das es einfach diese schotte ist, ich rechnete mit einem studio im keller oder so. ok, ins studio.. einmal drin kam der hinweis: studio kostet 15euro extra! hatte ich nicht mehr, ging aber auch so... dann poppers: klar habe ich, kostet aber mehr...! wieviel mehr? so 20 bis 30euro..!

eigentlich war ich bedient... sollte mich dann ausziehen und mich hinlegen...achso, die schuhe sollte ich natürlich anbehalten. sie zog sich dann den slip aus, stellte sich über mich, wartete etwas denn ich mußte meinen schwanz ja per hand erstmal in form bringen (handentspannung war ja vorher erwähnt, blöde wie ich bin dachte ich aber das sie das macht) als ich soweit war pisste sie los...ich wixte mir einen und fertig. die sache hat 100euro gekostet und war eigentlich ein witz...

die alte ist echt der hammer, ich schätze zimmerbenutzungsgebühr muß man auch bezahlen!

in einer skala von 0-10 bekommt die tante eine glatte 0....


ole, der ab und zu gerne mal reinfliegt....


ps. verlaßt euch nicht darauf das ihr in einem haus der ludwig schonmal gut bedient wurdet... den fehler habe ich jetzt auch gemacht, denn in dieser location war ich vor monaten mal bei ner tschechin die top war.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
28 oder 3, domina, ludwigstrasse, scheisse, trotzdem

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...