Zurück   Huren Test > NIEDERSACHSEN FORUM > Laufhäuser,Bordellgassen in Hannover und Braunschweig > Ludwigstrasse Hannover

Ludwigstrasse Hannover Berichte,Fragen,... zur Ludwigstrasse in Hannover


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21-07-2006, 16:34
Registered User
 
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 58
Post Nr. 24 | Fenster 3 | Jessica | ABZOCKE

Hallo Leute,

ich war kürzlich bei Jessica. Im Prinzip im ersten Fenster der Ludwigstr. sitzend, wenn man die Tür nicht als Fenster rechnet.

Jessica scheint deutscher Herkunft zu sein, jedoch nach eigenen Angaben nicht aus Hannover. Schätze sie auf 165cm Höhe, Kfg 34, BH Cup B bis C. Brünette, mittellange, glatte Haare. eine ausgesprochen hübsche Erscheinung!

Am Fenster will sie nen Fuffi haben plus nen fünfer für's Zimmer. Dafür "Blasen, Verkehr mit Stellungswechsel und Anfassen" - O-Ton.

Ich also rein und gebe ihr 60 Taler. sie bringt es weg. Ich kriege nichts zurück, weil sie kriegt ja auch kein Wechselgeld, soso.
Jetzt erklärt sie mir, was es eigentlich gibt; so a la "was interessiert mich mein Geschwätz von" vor 2min: Blasen und Handentspannung, aha.

Sie zieht sich natürlich nicht aus, auf Nachfrage gegen Aufpreis: 20 Taler für BH weg, noch 10 Taler, dann fällt das Höschen. Höschen ausziehen (also einen 10er zahlen) ist unsinnig, denn Gechlechtsverkehr (anderes Wort als oben!) macht sie im Moment nicht, weil sie "operiert" wurde,......

Ich hatte Zeit- und Lendendruck, also noch einen 20er (insgesamt 80 Taler) für den BH abgedrückt und mir einen Blasen und Wichsen lassen. Blasen? Ziemlich genau 2 Sekunden den Kopf drübergehalten und sanften Druck gesprürt, danach hat sie nur noch feste zugepackt und gewichst.

Fazit: 80 EUR für eine erbrachte Leistung wäre immerhin noch ein überteuerter Optikfick gewesen - so war's Abzocke. Fragt sie mich auch tatsächlich, ob's mir gefallen hat!

Immer dasselbe: lange Zeit nicht wirklich daneben gegriffen - jetzt mal wieder den berühmten Denkzettel abbekommen!

MeisterLampe

Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 22-07-2006, 14:10
Benutzerbild von Cyborg
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 264
Standard

Kopf hoch,

Abzocke ist in der L eher die Regel! Das die verabredete Leistung, welche am Fenster abgesprochen wurde, eingehalten wird ist eher eine seltene Ausnahme! Dieses Lehrgeld haben sicher schon die meisten dort zahlen müssen ...

Ich selbst hole mir allenfalls noch Appetit, denn geile Mädels haben die schon in der L, aber gegessen wird dann wo anders

Grüße
Cyb
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24-07-2006, 18:51
Registered User
 
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 58
Standard

Kann schon sein, das im Moment viel Abzocke in der L vorherrscht; ich bin die letzten beiden Jahre kaum noch dort. Habe am bewußten Abend auch nur eine alte Bekannte gesehen, die mich jedoch schon ~10mal glücklich gemacht hat (Susanna, L29, Schotte 1 (glaube ich)).

'Früher' war ich öfter dort - und habe schon einges an Highlights dort erlebt - aber auch meine allererste Abzocke.

Also war ich mir des Risikos eigentlich schon bewußt, jedoch ist mir Abzocke in diesem Haus noch nie passiert. Schlechter Service hingegen schon. Naja. Fuck off.

Gruß
MeisterLampe
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28-07-2006, 20:00
Benutzerbild von Cyborg
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 264
Standard

Ich meinte nicht das die Abzocke dort aktuell besonders hoch ist. Meine persönlichen Erfahrungen in der L sind halt schon ein paar Jahre alt

Was ich meinte war, das die Gefahr der Abzocke in der L schon immer recht hoch war. Es ist aber so wie Du schreibst, es soll auch ein paar Häuser dort geben wo man eher Glück hat, ich mag es allerdings nicht mehr probieren. Mich haben die Huren der L, als potentiellen Freier, längst durch ihre Abzocke an die hannöverschen Wohnungen verloren ...

Grüße
Cyb
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28-07-2006, 23:36
Benutzerbild von rammulaner
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 256
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Cybog
Ich meinte nicht das die Abzocke dort aktuell besonders hoch ist. Meine persönlichen Erfahrungen in der L sind halt schon ein paar Jahre alt
Das sehe ich fast genauso, bin jedoch auch ein wenig der Meinung, dass diese 'Gesinnung' auf der L dezent ruecklaeufig ist.
Ab Haus 28 auffwaerts wurde in den letzten Jahren investiert. Einhaenge, Fenster und Fassaden wurden aufgebessert.
Ich, fuer meinen Teil, wuerde die L 31 fuer annaehernd abzocksicher einstufen. Auch dort wurden die Zimmer schick gemacht Die Preise, genauso wie die Schoenheit der dort agierenden Damen, heben sich allerdings vom ueblichen Laufhausniveau zu H ab.
Derzeit wuerde ich allerdings in den Haeusern 25 bis 26 von einer Einkehr absehen. Saemtliche Damen in dieser Location zeigen ein Gebahren, dass mich Abstand nehmen liesse. Erstaunlicherweise wird dort auch renoviert, naja, man muss halt nachziehen, und dies ob der Geruechte um einen baldigen Abriss.
Zitat:
Original geschrieben von Cybog
Was ich meinte war, das die Gefahr der Abzocke in der L schon immer recht hoch war. Es ist aber so wie Du schreibst, es soll auch ein paar Häuser dort geben wo man eher Glück hat, ich mag es allerdings nicht mehr probieren. Mich haben die Huren der L, als potentiellen Freier, längst durch ihre Abzocke an die hannöverschen Wohnungen verloren ...
Nun, alter Haudegen, wie ich Dich kenne, kann die L nicht Deinen Anspruechen gerecht werden.

Die L ist eine Strasse fuer Opfer oder fuer Routiniers, fuer Leute, die die Optikgranate suchen, die reell arbeitet.
Und man mag hier lachen, aber fuer mich ist das ein Kick. Eine, zumindest optisch gesehene Traumfrau, die liebevoll und engagiert arbeitet. In dieser Strasse ist das geradezu ueberraschend aufregend.
Das ist eine Strasse, die die skurilsten Typen anzieht, mit Vorlieben, die hier im Board, mitunter, nicht nachvollziehbar sind.
Ich meine, die L ist nur etwas fuer routinierte, nuechterne und nicht notgeile Gaengeschleicher.

Achja, moeglicherweise hat der Meister Lampe die Dame ja an dem Eisentor auf der Strasse aufgegabelt, moeglicherweise hat er sich auch nur vertippt. Die 24 beherbergt jedoch keine Schotten und ich denke er meinte die 25. Bezug nehme ich hier auf den Threadtitel.

Gruesse

der Rammulaner
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 29-07-2006, 22:29
Benutzerbild von Cyborg
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 264
Standard

Zitat:
Original geschrieben von rammulaner
Das sehe ich fast genauso, bin jedoch auch ein wenig der Meinung, dass diese 'Gesinnung' auf der L dezent ruecklaeufig ist.
Werter Mitstreiter, genau das versuchte ich mit meiner Einwendung rüber zu bringen. Wie gesagt, meine persönlichen Erfahrungen in der L sind schon lange verjährt

Zitat:
Original geschrieben von rammulaner
Nun, alter Haudegen, wie ich Dich kenne, kann die L nicht Deinen Anspruechen gerecht werden.
Den Eindruck habe ich auch schon seit langem ...

Zitat:
Original geschrieben von rammulaner
Die L ist eine Strasse fuer Opfer oder fuer Routiniers, fuer Leute, die die Optikgranate suchen, die reell arbeitet.
Ich weiß, aber das ist mir nicht mehr so wichtig. In meinen frühen Jahren als Freier habe ich auch die Optikficks gesucht, aber aktuell ist mir eine geile Performance wichtiger als ne geile Optik

Zitat:
Original geschrieben von rammulaner
Und man mag hier lachen, aber fuer mich ist das ein Kick. Eine, zumindest optisch gesehene Traumfrau, die liebevoll und engagiert arbeitet. In dieser Strasse ist das geradezu ueberraschend aufregend.
Ich weiß, schließlich sind wir schon gemeinsam um die Häuser geschlichen ... Du suchst immer deinen "Augensplitter". Ich hoffe sehr das dir das Glück ist dir noch oft hold ist und Du noch viele "Augensplitter" findest die dir deinen Kick geben

Grüße
Cyb
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 30-07-2006, 00:00
Registered User
 
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 58
Arrow

Zitat:
Original geschrieben von rammulaner
Achja, moeglicherweise hat der Meister Lampe die Dame ja an dem Eisentor auf der Strasse aufgegabelt, moeglicherweise hat er sich auch nur vertippt. Die 24 beherbergt jedoch keine Schotten und ich denke er meinte die 25. Bezug nehme ich hier auf den Threadtitel.
Ja verdammt. Sie hätte zwar hinter's Eisentor gehört, aber sie war natürlich aus Haus 25. Danke, rammulaner!

Und @thread - die L wird wohl immer für Diskussionsstoff sorgen, ähnlich dem Abseits: beides ist nicht wirklich nötig, um seinen Spaß zu haben, aber man kann damit Glück haben.

ML
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abzocke, fenster, hannover, jessica, ludwigstrasse

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...