Zurück   Huren Test > OST FORUM > Mecklenburg Vorpommern > Rostock

Rostock Berichte,Fragen,... aus Rostock


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09-09-2004, 23:04
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Thumbs up ROSIge Zeiten in HRO

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, den Salon Rosi in Zukunft nur noch im Notfall aufzusuchen, aber ein Haufen neuer Namen in der wöchentlichen Anzeige ließ mich neugierig werden. Es waren tatsächlich 5 Damen (zzgl. Empfang) anwesend. Als ich die kalten Blicke der zuletzt beschriebenen Damen sah, hätte ich es fast schon bereut (und ich dachte: wie konntest du jemals...). Die Parade des Angebot brachte außer den beiden Stamm-Deutschen noch zwei weitere ganz ansehnliche Mädels, und dann - musste ich erst mal die Luft anhalten:
Roxana - auf den ersten Blick feenhaft: jung, schlank und hübsch. Ich fragte angesichts der letzten schlechten Erfahrungen aber doch sicherheitshalber noch nach, ob sie sich denn anfassen ließe: Fingern kostet extra, aber ansonsten gehören ein paar Zärtlichkeiten ja wohl dazu.. (wenn ich's dortselbst nicht schon anders erlebt hätte)
Aber alle Befürchtungen waren völlig überflüssig. Sie ist absolut nett und entgegenkommend, sprich ein bisschen Englisch und freut sich über Komplimente und Gesprächsangebote. Dazu hatte sie ständig einen verliebten Blick drauf, der einem die Knie (zum Glück nur die) weich werden ließ. Sie kommt aus Rumänien, ist 18 Jahre jung (was ich 100% glaube), 1,67 groß und 48 kg schwer (hatte das Gefühl, es sei weniger). Eine superglatte und geschmeidige Haut, engelsgleiches Gesicht, mittellange leicht blondierte Haare, außer einem ganz kleinen Bauchansatz kein Gramm Fett zu viel am Körper, kleine ideal geformte Brüste mit winzigen jungfräulichen Nippeln und eine niedliche Muschi mit kaum sichtbaren Schamlippen.
Das Programm folgte mehr oder weniger dem üblichen Standard, so dass ich mir hier die Details spare. Beim Anlegen des Mantels war sie etwas ungeschickt (später sagte sie, ich wäre ihr zweiter Kunde in D, und in Rumänien hätte sie was anderes gemacht). Ich konnte sie überall anfassen und sie sogar auf den Mund küssen - nur Fingern und ZK habe ich mir verkniffen. Bei einer kleinen Stellungswechselpause sah ihre Pussy dann so lecker aus, dass ich meine Zunge entgegen meiner Gewohnheit nicht mehr im Zaume halten konnte - ihr schien es sogar zu gefallen. Überhaupt war sie sehr engagiert bei der Sache.
Der Absch(l)uss war dann ins Condi; sie hätte es wohl auch mit der Hand gemacht, aber vielleicht war das ein Verständigungsproblem, und man muss sich ja noch Varianten übrig lassen.
Damit sind wir dann auch schon beim nächsten Problem: Es ist noch nicht mal der 15., und mein Monatsbudget ist schon deutlich überschritten. Aber da muss ich öfters hin!
Zusammenfassung:
Optik: 9P
Action: 6P (nichts Besonderes, aber alles ok)
Beiwerk: 8P (der nette Blick...)
Überhaupt sieht es in HRO zur Zeit so gut wie lange nicht mehr aus, da auch der Pattiweg 131 gut besetzt ist.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16-09-2004, 22:18
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Unhappy Rosige Zeiten - vorbei

keine rosigen Zeiten mehr... es hat sich ausgeschwebt mit Schweben...

und ihr, liebe Leser, seid schuld. Wäret ihr in Scharen erschienen, wäre das nicht passiert. So ist die Gute mangels Kundschaft abgedampft, und zwar gleich über alle Berge, nämlich nach Spanien. Und da war ich die letzten Tage schon hin- und hergerissen gewesen zwischen der Angst, dass sie schnell abgeworben wird und meinem überzogenen Budget.
Na, ich bin gespannt, ob ich so was in meinem Leben noch mal vor die Flinte kriege!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 27-09-2004, 19:06
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, schon, lieber Stichling, aber so, wie das hier im Brett ausseiht, sind wir beide die einzigen, die im Lande überhaupt was mähen. Und so, wie das hier derzeit läuft mit der Qualität...trage ich mein Budget lieber in andere Bundesländer...seufz. Naja, Ausnahmen bestätigen die Periode...äh...die Regel. :-)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 26-11-2004, 12:02
Benutzerbild von Konkubine
Registered User
 
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 131
Standard Hi Stichling und anonymus (+Kurzbericht Refleur)

Wollte nur sagen das nach dem Crash nun auch die Konkubine wieder da ist. Bericht über HST folgt. Bin eher selten in HRO zu Gange, weil ich hier zu viele bekannte Menschen habe und befürchte, daß ich da gesehen werde. Aber manchmal mache ich es doch in HRO, bevorzuge dann aber eher das Refleur, weil ich da früher gute Erfahrungen gemacht habe und weil ich da vor ein paar Wochen eine ganz junge, ganz nette, ganz hübsche Russin gevögelt habe, deren Namen ich leider nicht mehr weiß. Aber sie war sicher 1,75, sehr schlank mit sehr großen Titten, die sie etwas schamhaft hinter ihren Händen zu verstecken versuchte, weil die nach ihrer Meinung etwas hingen. Da war ich alter Sack aber ganz anderer Meinung und habe mich erst mal mit ihr vor den Spiegel begebn und ihr erläutert, wie Klasse ihrer Glocken klängen. Die Nummer war entweder wirklich von dieser Naivität, oder sie hat das perfekt gespielt (is ja eigentlich egal). Lecken gut, FM gegenseitig. Mehere Stellungen, ziemlich perfekter Fick, bei dem es mich kribbelt, sobald ich daran zurückdenke. die gute war höchstens 18. Komme leider aus Anonymitätsgründen zu selten dorthin. Aber vielleicht teste ich doch mal die anderen Locations.

Konkubine
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gertrudenplatz, hro, rosi, rosige, salon, zeiten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...