Zurück   Huren Test > OST FORUM > Mecklenburg Vorpommern > Rostock

Rostock Berichte,Fragen,... aus Rostock


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18-11-2005, 16:01
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Post Wieder mal Knochenweg: Jenny2

Ich nenne sie jetzt mal Jennifer2, weil sie nach einigem Überlegen meinte, sie hieße auch Jennifer. Wahscheinlich sind die namen dort nicht an die Person, sondern an die Zimmernummer gekoppelt. Es war jedenfalls mal wieder gaanz hinten. Eigentlich hatte ich es auf die schon beschriebene Rosi abgesehen, wäre aber weiter vorne beinahe bei jennifer (1, s.oben) hängen geblieben. Jedenfalls brauchte ich keine Sekunde zu zögern: jenny2 ist wirklich eine Gazelle, wie sie im Buche steht: Mittelgroß, sehr schlank, aber nicht schmächtig, angeblich 50 kg, wobei es mir fast weniger erschien. Es gab wieder das übliche Einstiegsangebot von 30, wobei das Feilschen schon einkalkuliert war, aber ich will mir hier die Details ersparen. Jedenfalls wurden es dann 50 für alles incl. AV, woraus natürlich nichts wurde. Sie war zu Anfang sehr nett und freundlich, ließ sich aber weniger als andere Jamaikanerinnen (ich vergaß zu erwähnen) auf Gespräche ein. Doggy war dann aus unklaren Gründen auch nicht drin; ich vermute, sie hatte Angst um ihren Allerwertesten. Zum Aschluss habe ich dann den Gummi abgezogen (was sie erst verhindern wollte) und dann ihren Bauch angepeilt, worauf hin sie eilig ein Zewa in Position bringen wollte, was natürlich seinen Zweck verfehlte. Die Nummer war trotzdem nicht schlecht, denn sie hat einen herrlichen Körper, und ich habe sie lange und hart gevögelt. Die Brust ist völlig ok mit B-Größe, nur der Bauch weist ein paar leichte Runzeln von einer Schwangerschaft auf.
Fazit: Optik: 7P, Action 5P, Beiwerk 4P
Eventuell Wiederholung, dann bleibe ich aber eisern bei 30 EUR.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 27-12-2005, 11:08
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Post Noch mal Jennifer2 alias Doris

Nach der letzten weniger appetitlichen Erfahrung (sabine+Laura) hatte ich mich darauf besonnen, dass besagte Dame doch sehr gute Optikwertung erhalten hatte. Also nahm ich mir vor, eine preiswerte Standard nummer duchzuziehen. Tatsächlich fand ich sie ganz am Ende des Innenganges, Zimmer 2 (?), was gar nicht so abgelegen ist, denn von außen kommend ist es gleich das erste Zimmer links. Sie nannte sich jetzt DORIS - vielleich hatte ich beim letzten Mal aber was verwechselt. Wir verabredeten 30 EUR, und natürlich fing sie beim ersten Handgriff an zu feilschen. 30 EUR wäre für eine Quicki ok, aber dazu würde sie nicht mal den BH ablegen; richtig guter Sex kostet 50. Als gebranntes Kind hatte ich aber mein Geld gut auf alle Taschen verteilt, so dass nach einer theatralischen Suchaktion nur noch 5 EUR zum Vorschein kamen. Damit war sie dann aber zufrieden, und sie gab sich alle Mühe: Schmusen, Stellungswechsel, Smalltalk. Allerdings hatte ich mir auch alle Extrawünsche (Küssen, Lecken, AV, Anspritzen) verkniffen, weil ich keine Lust auf Stress hatte. Sie war zwar noch etwas reserviert, aber mit etwas gutem Willen könnte man sicherlich eine Vorzugsbezeihung für GF6 aufbauen. Dazu gehe ich bloß zu ungern in diesen Laufstall.
Fazit: Für 35 EUR eine solide Leistung, und der Körper ist momentan in HRO unschlagbar.
Optik: 7P
Action: 6P
Beiwerk: 5P
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
jenny2, knochenweg, mal

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...