Zurück   Huren Test > OST FORUM > Mecklenburg Vorpommern > Rostock

Rostock Berichte,Fragen,... aus Rostock


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03-05-2006, 18:44
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Post Laura, Klosterbachstr. 10, bei Wagner

Top: Laura, Klosterbachstr. 10, bei Wagner
Tel. 01520-3952993.
Eigentlich war diese Woche endlich mal eine Nachkontrolle bei Gina vorgesehen, aber da sah ich eine neue Anzeige im Blitz "20, sehr schlank". Das musste ich mir erst mal ansehen, und es wurde prompt ein Volltreffer: Hübsches Gesicht, nette Ausstrahlung, 1,55 groß, 48 kg, und: Endlich mal wieder eine Bulgarin!! Mir blieb erst mal die Luft weg, als mein Blick auf ihren absolut flachen Bauch fiel. Da gab es kein Halten. Erst mal bin ich schnell in die Dusche gesprungen (nobel, nobel: Fußbodenheizung). Dann schnell aufs Lager und ausgezogen: Die Brust leider etwas schlaff und eine kaum sichtbare Kaiserschnittnarbe, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Sie war echt kommunikativ, so dass ich kaum zu Wort gekommen bin. Sie spricht fast perfekt deutsch. So verging einige Zeit mit Quatschen uns Streicheln. Dann drehte sie sich auf den Bauch und wedelte mir mit ihrem süßen Hintern vor der Nase herum, so dass ich erst mal meine Zunge in ihrer Muschi versenken musste. Danach ging's noch ein wenig in der 69 weiter, bis ich meinte, dass wir jetzt zum Hauptgang übergehen sollten. Sie fragte mich nach meiner Lieblingsstellung. Ich legte sie auf den Rücken und forderte sie auf, die Beine schön hochzustrecken - sie meinte, dass sei doch slebstverständlich (schön wäre es). Dabei hat sie ihre Brüste heftig geknetet, und sie meinte, sie macht das leiber selbst, sie braucht das. Dann drehte sie sich ohne abzusetzen auf die Seite und ging dann von slebt in den Doggy. Dabei bugsierte sie uns so über die Spielwiese, dass ich uns in zwei großen Spiegeln sehen konnte. Hier gings's auf die Zielgerade, wobei sie mächtig ins Hohlkreuz ging, so dass der Stachel ganz schöne Biegungen aushalten musste. Ihr Arsch war ein phantastischer Anblick. Der Abschluss ging dann brav ins Condi, und sie hatte es mit dem Absetzen auch nicht gerade eilig. Hinterher gab's noch ein bisschen Smalltalk, und es wurde noch mal Dusche angeboten. Sie erzählte, dass sie die Fettbrummer aus der Kirchenstr. 7 kennt, welche neidisch auf ihre Umsatzzahlen sind und versuchen, sie wegen ihrer kleinen Oberweite zu mobben. Das Kind ist bei Oma, welche glaubt, das sie in einer Spielhalle arbeitet.
Nach irgendwelchen Extras habe ich nun überhaupt nicht gefragt, aber da ist noch eine Nachkontrolle fällig. Die Nummer war jedenfalls Standard für 50 Tacken. Das Problem ist bloß momentan die totale Budgetüberschreitung ;-)
Fazit: Sie ist hochprofessionell, aber auf die angenehme Art. Das war GF6 vom Feinsten mit guter Action.
Optik: 8P
Action: 8P
Beiwerk: 8P
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04-05-2006, 08:58
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 89
Standard Extras Laura

Hallo,

habe gestern mit ihr telefoniert.

Fo kostet 25 €.

Alles andere habe ich nicht gefragt.

MfG
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 10-05-2006, 12:47
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 89
Smile Nachkontrolle Laura

Achtung neue Adresse:

Top: Laura, Budapester Str. 6, bei Heine
Tel. 01520-3952993.

Hallo lieb Mitstecher,

nachdem ich den Bericht vom stichling gelesen hatte, dachte ich mir, ich werde dem armen Jungen mal die Nachkontrolle abnehmen.

Ich also losgehirscht in die Klosterbachstraße und geklingelt. Da sagt mir freundliche Männerstimme, bitte in der Budapester Str. 6 bei Heine melden. Super!
Ich losgestiefelt, wollte sowieso in die Budapester den da gibst wohl ne neue schüchterne in der 4 bei Moritz. Aber nur bis 21 Uhr.
Ich dachte mir ich schaue mir erst mal Laura an und dann geh ich zu der anderen rüber, damit ich noch vor 9 da bin, den Laura arbeitet wohl bis 23 Uhr. Wer die Wahl hat, hat die Qual.
Ich also bei Heine geklingelt und sie meldet sich: 2. Stock !
Ok alles klar, hat die Männerstimme wohl nicht gelogen.
Ich also hoch und es öffnet das wahrscheinlich attraktivste Modell im Moment in Rostock!
Ich würde fast sagen eine Aussteigerin aus dem Bulgarischen Turn Olympia-Kader. Der Body vom feinsten. Überall nur eine leicht Fettschicht und am Arsch genau richtig. Ob die Brust nun wirklich hängt, naja ich glaube die sind zu klein aber trotzdem geil.
Das gleicht der Rest des Körpers locker aus. Außerdem: man kann nicht alles haben!
Bei der Wohnung muß ich sagen so lala. Das Bad ist super klein und ein frisches Handtuch wäre mehr als angemessen gewesen.
Aber ich wollte ja das geile Teil ficken also Augen zu und durch.
Die Gesprächigkeit ist so wie der stichling beschrieben hat, immer interressiert und nett. Und dieser geile Akzent!
Ich aus der Dusche raus und da räckelt sie sich schon auf dem großen angenehm harten Lotterbett. (Nakkisch nadürlisch)
Ich also rauf da und erst mal die Hände über diesen göttlichen Körper gleiten lassen. Der Wahnsinn. Eine weiche Haut! Die Kaiserschnittnarbe wird übrigens von einem Tattoo getarnt!
Ich habe sie dann erst mal geleckt, konnte aber ihre Beine nicht in eine enteprechende Kampfposition bringen und sie hat auch immer versucht ihren Kitzler wegzuziehen.
Scheiße, das gibt Abzüge in der B Note. Nach kurzem und entsprechen erfolglosem Lecken ist sie dann zum kleinen Jürgen ran, hat Conti montiert und ihn geblasen. Hat sich so hingelegt, das ich ihre Pussy gut sehen konnte aber fingern war leider nicht!
Auch Scheiße. Bei der geilen Pussy. Noch ein Abzug.
Das Blasen ging so. hat zu schnell mit der Hand gearbeitet und bestimmt nach 5 Min. gefragt ob ich ficken will. Da ich sie nicht lange lecken durfte, durfte sie es jetzt aber bei mir. Ich also gesagt: nein, mach erst mal weiter.
Nach 5 weiteren Minuten hab ich sie dann erlöst und gesagt sie soll den kleinen Steckling mal im Mutterboden versenken.
Geiles Reiten. Muss mann ihr lassen. Abwechslungsreich und gut.
Hat dabei immer ihre Möpse geknetet und immer wenn ich ran wollte hat sie es selber gemacht. Ich will aber auch!
Dann der Wechsel in denn Doggy Style und da ich ein paar Tage gespart hatte , waren die kleinen Setzlinge schnell in der Wundertüte. Hab ihn dann noch stecken lassen und nochmal die Hände über ihren geilen Körper wandern lassen. Von hinten genauso geil wie von vorne.
Den Conti musste ich selber ablegen. Macht aber nichts. Dann wieder Konversation und sie hat mir erzählt, sie hätte in den letzten Tagen 2 Kilo zugenommen. Konnte mir bloß nicht vorstellen
wo? Dieser geile Body. Sie hat mir erzählt, sie geht in Fittnesscenter. Hat mir darauf hin nochmal die Oberschenkel gezeigt. Das ließ ich mir nicht nehmen und siehe da, ein gute definierter Oberschenkel unter einer kleinen Fettschicht.
Dann hats geklingelt und ich schnell raus. Und wer begegnet mir im Treppenhaus? Ich vermute mal die freundliche Stimme aus der Klosterbachstraße.

Fazit: Geiles Mädel, nett ohne jede Frage, aber zieht mir ein bischen zu schnell da Programm durch.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11-05-2006, 16:46
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Standard Auch Nachkontrolle

Tja, da habe ich ein paar Tage nicht ins Netz gekonnt und schon mal offline geschrieben, also will ich euch den Bericht vom Montag nicht vorenthalten:
Auch im Nachgang gibt es Spitzennoten.
Duschen war nicht, da gerade ihre Freundin aus der Kirchenstr. das Bad blockierte. Habe sie nicht zu Gesicht bekommen, soll aber blond und stämmiger sein. Besonders fiel auf, dass Lauras Programm ja eigentlich schon unter Sonderleistung "Verbalerotik" laufen müsste - bis hin zu "Ja, lass alles raus, bis zu letzen Tropfen". Na ja, gut aufgepasst in Deutsch. Aber sie ist auch schon zwei Jahre im Geschäft.
Für Action diesmal nur 7 Punkte, da das Programm dem letzten Mal zu sehr ähnelte, aber ich habe ja auch keine Sonderwünsche geäußert...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17-05-2006, 17:53
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 89
Standard Laura at work

Hallo Stichling,

hatte Sie nun in der Klosterbach oder in der Budapester gearbeitet?

MfG

marchello
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20-05-2006, 07:25
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Standard Re: Laura at work

Zitat:
Original geschrieben von marcello

hatte Sie nun in der Klosterbach oder in der Budapester gearbeitet?
am Montag war's noch Klosterbachstr., irgendwann die Woche ist sie dann wohl umgezogen.

Aber die wichtigste Frage: Wird die Klosterbachstr. 10 noch als Dienstwohnung betrieben, oder war das nur so eine kurze Zwischenlösung = Instandbesetzung ;-) ?
Immerhin war die Bude recht nobel.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12-07-2006, 19:07
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 89
Standard Laura still working!

Hallo Stichling,

bist wahrscheinlich eh der Einzige, den es interressiert!

Hab gerade mit Laura telefoniert: 0174-4704814

Budapester Str. 6, bei Heine.

Ist die gleiche Telefonnumer unter der ich sie schon mal bekommen hatte. Ich hatte sie auch in der Budapester Straße
beglückt.

Arbeitszeit: 13-23 Uhr

MfG
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13-07-2006, 16:51
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Standard Re: Laura still working!

Zitat:
Original geschrieben von marcello
bist wahrscheinlich eh der Einzige, den es interressiert!
selber Schuld!
Danke für den Tip!
Scheiße, momentan sämtliche Budgets überschritten!
Werde mal fragen, wie lange sie bleibt.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 16-07-2006, 15:20
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Exclamation Umzug!!

nachdem ich vor Wochen x-mal umsonst angerufen hatte, musste ich die Sache mal in Augenschein nehmen. Sie ist's tatsächlich, und freundlich wie immer. Sie meint, sie wäre nie längere Zeit weggewesen. Leider muss ich die nächste Nummer mit ihr ein Weile verschieben - Budgetüberschreitung.
Sie war Freitag gerade am Packen; mittlerweile müsste sie in der Budapester Str. 52 sein.
In der Whg. war noch eine alte Frau, was die für eine Funktion hat, weiß ich nicht.
Offensichtlich bin ich dann doch der Ähnlichkeit am Telefon aufgesessen: Die Sahra in der Kirchenstr. 7 war wohl immer jemand anders, und AV bietet Laura nach wie vor nicht an.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 21-08-2006, 16:30
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Thumbs up Geile Nummer mit Laura

Geile Nummer mit Laura
Budapester Str. 52 bei Hein. Die Telefonnummer ist schon seit Ewigkeiten 0174-4704814.
Endlich hatte ich es mal wieder zu Laura geschafft, sie arbeitet nämlich frühestens ab 15 Uhr, weil sie einen Deutschkurs besucht. Ich meine zwar, dass sie den nicht mehr braucht, aber sie sagt, ihre Deutschkenntnisse beschränken sich auf Vulgärvokabular.
Es war also mein erster Besuch in dem neuen Domizil. Die Bude ist renoviert und hat ein Empfangszimmer und mindestens zwei Arbeitszimmer.
Anwesend waren noch die ältere Dicke und die neulich im Adresscheck beschriebene Anna.
Ich habe erst mal schnell eine Dusche genommen. Danach meinte sie auch, sie müsse schnell noch mal "pinkeln" gehen. Hinterher bin ich gleich auf den Sprachstil eingestiegen und habe sie gefragt, ob sie auch ihre Muschi ordentlich gewaschen hätte, weil ich gleich meine Zunge darin versenken würde. So ging das dann weiter, z.B. hat sie mich gefragt, wo ich zwischendurch war, und ich habe ihr von dem AV mit Dana erzählt. Das fand sie ganz interessant, denn sie ist Anal-"Jungfrau", wie sie sagte.
Sie setzte sich auf einen Sessel, der vor einem verspiegelten Schrank stand, und ich habe sie erst mal ausgezogen. Als ich anfing, sie zu lecken, hat sie sich erst mal eine Zigarette angesteckt - das ist schon ein bisschen Domina-like.
Allerdings mussten wir die Position des Sessels mehrfach korrigieren, denn sie legte Wert darauf, sich selbst gut im Spiegel zu sehen. Dafür fiel ihr notorisches Tittengeknete diesmal schwächer aus.
Ihre Pussy war lecker wie immer, aber ihr Schwatzen, Rauchen und Trinken (ja, auch das noch zwischendurch) brachten zu viel Unruhe, um wirklich Spaß aufkommen zu lassen.
Also habe ich als nächsten Gang Französich bestellt, was auch zur Zufriedenheit erledigt wurde und im Stehen vor dem Spiegel wirklich was her machte.
Sie bestand darauf, ihre extrem hochhackigen Stiefel anzuziehen. Ich denke, sie braucht das wirklich für ihr Selbstwertgefühl (sie ist 1,55 groß), aber bei den folgenden Übungen lernte ich die Größenanpassung wirklich schätzen.
Es folge ein pornoreifer Fick in diversen Stellungen - stehend, auch dem Sessel knienend, sitzend. Zum Abschluss hattte ich sie auf meinem Schoß sitzen, das Gesicht zum Spiegel. Auch danach hatte sie keine Eile, sondern zappelte noch eine Weile aufgespießt herum und steckte sich schließlich dabei noch eine Zigarette an.
Dann haben wir noch eine Weile gequatscht, und sie hat ein paar Anekdoten zum Besten gegeben, z.B. von dem Schlipsträger-Kunden, der mit einem zwischen Hemd und Unterhemd klebenden Kondom losgehen wollte...
Ich habe sie natürlich auch nach dem Doppelwhopper mit Anna gefragt: Ja, neulich hatte das jemand bestellt, und zwar wollte er Laura vöglen und sich dabei von Anna mit einem Dildo bearbeiten lassen. Aber Anna hat das nicht hingekriegt, so dass Laura die ganze Arbeit hatte und Anna im Prinzip rumgesessen hat. Na ja, sag' ich ja, das war etwa meine Einschätzung. Wenn Laura frei ist, dürften die beiden anderen in der Bude überflüssig sein. Die eine nennt sie auch immer nur "die Dicke".
Fazit:
Optik: 7P (ok, ich hab' ihr schon mal 8 gegeben, aber man muss ja Reserven lassen)
Action: 9P (ok, kein ZK, FO, AV.. aber was sie macht, macht sie gut)
Beiwerk: 8P (man wird auch nach Wochen wie ein alter Bekannter begrüßt)
Wiederholungsgefahr: Vielleicht nicht sofort, aber bestimmt!)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 23-08-2006, 16:41
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 89
Cool Laura

Ja, die gute Laura ist ne kleine Drecksau, und das im allerpositivsten Sinne!

Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 23-08-2006, 21:33
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Standard Re: Laura

Zitat:
Original geschrieben von marcello
Ja, die gute Laura ist ne kleine Drecksau, und das im allerpositivsten Sinne!
Schön, dass es Dich überhaupt noch gibt. Wie wär's mal wieder mit einem konstruktiven Beitrag zu HRO?
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 24-08-2006, 17:12
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 89
Cool Noch da

Sorry,

Hab meinen Besuch bei Laura verschwiegen!!!! Ist bestimmt schon 3 Wochen her.
War dann 2x in Hamburg um der berühmten Grit die eine oder andere gesparte Wochenladung Sperma zu spenden, was sie auch jedes mal ordentlich schluckte!
Beim zweiten mal habe ich gut 10 Tage gewartet!
Paßte halt so gut weil ich zwei mal hintereinander nach Hamburg musste. Da hab ich gleich ne Doppelnummer gebucht, weil es sich ja lohnen sollte. Mann, hatte die den Mund voll.
Ich habs mir vorher auch schön zeigen lassen und das war so viel, das es so ein richtiges Schluck-Geräusch gab!
Boah war das geil.
Werde in der nächsten Woche wieder hier in HRO auf die Pirsch gehen!
Der bericht für Hamburg folgt.

marcello
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 03-12-2006, 21:38
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 89
Standard Laura abgepaßt

Werde nun mal meinen Bericht zu Laura nachreichen.

Bei meinem Check um die Feiertage rum war ich in der Budapster Str. 52 bei Hein aufgeschlagen, und sie war zufällig da.
Sie hat mich auch gleich wieder erkannt und es gab ein nettes hallo. Wir haben dann erst mal ne Runde gequatscht, bevor ich duschen gegangen bin. Als ich aus der Dusche gekommen bin saß sie schon auf dem Bett und hat ihren zierlichen Körper ausgepellt.
Sie hat sich dann schön auf dem Bett gerekelt und ich hab sie erst mal schön abgegriffen. Dann hab ich mich vors Bett gekniet und sie an die Kante gezogen, damit ich ausgiebig ihre Muschi lecken konnte. Zu Anfang hat sie noch ein bisschen künstlich gestöhnt, das konnte ich aber durch eine entsprechende Behandlung ihrer Muschi richtig stellen. Zwischendruch hab ich immer wieder einen Abstecher zu ihrem kleinen Anus gemacht, was ihr sichtlich gefiel. Nach 15 Minuten Muschilecken wollte sie Blasen und ich hab mich aufs Bett gelümmelt. Natürlich taten mir die Kniee entsprechend weh. Sie hat sich dann seitlich in die Bankposition begeben, wobei sie das Bein, das auf meiner Seite war, abstellte, damit ich besser ihre Muschi befingern konnte. Dazu gabs auch ein wirklich geiles Gestöhne. In wie weit gespielt war schlecht auszumachen. Es war insgesamt eine geile Stimmung zwischen uns. Sie hat mir dann den Conti übergezogen und wieder mal ein super geiles Blaskonzert abgegeben. Wie bläst sie wohl ohne Gummi? Kurz vor "Happy End" hab ich sie dann aufsitzen lassen und es es gab einen geilen Ritt. Sie ist so eng, dass mann immer ein geiles Reibungsgefühl hat und trotzdem kommt man gut rein. Der Anstellwinkel passt auch. Keine Ahnung wie sie das immer macht. Sie hat mich dann schön lange geritten. Ich hatte Glück, ich bin nicht so schnell gekommen.
Kurz bevor sie nicht mehr konnte hab ich dann mördermäßig abgespritzt. Sie war jedenfalls ganz schön fertig. Er ist dann schön hart geblieben und ich hab sie noch drauf sitzen lassen. Geiles Gefühl. Dann ist sie abgestiegen und wir haben och ein wenig nachgekuschelt. Danach nochmal kurzes Gespräch und dann bin ich abgedüst.

Stößchen

marcello
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 03-12-2006, 22:54
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 302
Standard

Welche Feiertage? Ich hatte ewig keine!
Jedenfalls schön, endlich mal wieder was zu lesen in HRO. Verspüre beim Lesen den Zwang, sofort loszustiefeln. Habe allerdings noch ein paar andere auf der Dringlichkeitsliste, siehe demnächst HH.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 04-12-2006, 11:15
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 89
Standard

Na 31 er Oktober, Reformationstag. Hat ein bisschen gedauert mit dem Bericht und dann lag ich noch 3 Wichen im Krankanhaus. Deswegen ist es schon etwas länger her.

marcello
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
klosterbachstr, laura, rostock, wagner

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...