Zurück   Huren Test > RHEIN RUHR FORUM > Köln,Leverkusen > Wohnungen,Privatclubs,Escort...Köln

Wohnungen,Privatclubs,Escort...Köln Berichte,Fragen... aus der Domstadt Köln


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01-06-2006, 16:52
Benutzerbild von Dialolo
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 153
Lightbulb Dana, Dagobertstraße 67

In der Dagobertstraße 67 gibt es eine Art Laufhaus. Es handelt sich allerdings eher um Münchner Variante eines Laufhauses, die Türen sind verschlossen. Geklingelt werden muss an den Türen der Appartements. Ins Haus gelangt man durch klingeln beim Hausmeister, der wohl auch Pförtner ist.

Ziemlich am Ende des Flures im EG habe ich bei der Thailänderin Dana geklingelt. Sie bietet brieftaschentaugliche Preise an. Für einen Quickie von 20 Minuten Dauer verlangt sie 30 €. Dafür bekam ich 69 und einen guten Fick im Doggie. Dana bläst und fickt nur safer. An der Qualität gibt es nichts zu beanstanden. Dana bläst engagiert, beim Verkehr geht sie gut mit.

Dana hat eine schlanke Figur und eine nette Optik. Ansonsten sieht sie typisch thailändisch aus. Sie hat ein wenig Bauch, ist aber nicht mollig. Ihr Alter wird mitte bis ende 30 sein. Für 30 € macht man bei ihr nichts falsch.

Dana
Dagobertstrasse 67
50668 Köln # Standort in Karte # Route zum Ziel
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dagobertstraße, dana

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...