Zurück   Huren Test > RHEIN RUHR FORUM > Köln,Leverkusen > Wohnungen,Privatclubs,Escort...Köln

Wohnungen,Privatclubs,Escort...Köln Berichte,Fragen... aus der Domstadt Köln


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21-08-2006, 04:32
Benutzerbild von Rollo
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 125
Thumbs down Gina, 16 Feen, Godorfer Hauptstraße 133, Köln

Wegen der großen Titten von Gina habe ich mich für eine halbe Stunde mit ihr entschieden. Blasen ohne Gummi wird von keiner der anwesenden Feen angeboten. Leider war die Entscheidung für Gina ein Fehler. Gina stellte sich im Bett als Langweilerin heraus. Erotik strahlt sie nicht aus.

Sie liegt gelangweilt im Bett. Ihr Vorspiel bestand aus einem planlosen wichsen. Danach blies sie kurze Zeit an. Auch das beherrscht sie nicht. Bei der Missonierung lag sie einfach nur da. Den Wunsch nach Stellungswechsel erfüllte sie mürrisch. Beim dann folgenden Doggy hielt sie wieder nur hin. Dafür drängelte sie mächtig auf die Zeit. Nach meinem Abspritzen war für Gina die halbe Stunde vorbei. Laut Uhr war noch sehr viel Restzeit vorhanden.

Bilder von Gina gibt es in der Anzeige auf Sex-Relax nicht. Gina hat langes, blondes Haar. Sie hat einen schlanken Körper mit einem prallen Hintern und Titten im Format D. Sie ist knapp 170 cm groß. Zum ficken ist Gina total ungeeignet. Bezahlt habe ich 80 € für eine sehr kurze halbe Stunde.

16 Feen
Godorfer Hauptstraße 133 klingeln bei Duval
50997 Köln # Telefon 02236 $$0560
www.$$$$$$$$.de/16feen # Standort in Karte # Route zum Ziel
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
133, feen, gina, godorfer, hauptstraße, köln

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...