Zurück   Huren Test > RHEIN RUHR FORUM > Köln,Leverkusen > Wohnungen,Privatclubs,Escort...Köln

Wohnungen,Privatclubs,Escort...Köln Berichte,Fragen... aus der Domstadt Köln


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06-11-2006, 06:18
Benutzerbild von Kurt
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 90
Thumbs up Denise, Kalk-Mülheimer-Strasse 208, Köln

Kalk 102 ist umgezogen. Die neue Adresse hatte ich bisher nicht besucht.

Kalk 102
Kalk-Mülheimer-Strasse 208 | 51103 Köln | 0221 8291818
http://www.$$$$$$$$.de/kalk102 | http://www.kalk102.de
Standort in Karte # Route zum Ziel


Begrüßt wurde ich von der schon etwa älteren Empfangsdame. Sie nannte mit den Preis für eine halbe Stunde: 65 €. Französisch mit Aufnahme kostet 20 € mehr.

Sie stellte mir die anwesen Damen einzeln vor. Mit jeder konnte ich mich kurz unterhalten. Nach der ausführlichen Vorstellungsrunde wollte ich Denise. Denise hatte ich ausgewählt, weil ich küssen wollte. Denise küsst auch auf den Mund, jedoch ohne Zungenküsse. Ich zahlte 85 € für eine halbe Stunde mit französisch total.

Denise führte mich in ihr Zimmer. Wir zogen uns aus. hat ein hübsches Gesicht und glattes schulterlanges brünettes Haar. Ihre Figur ist knackig, ihre Titten haben Größe B. Denise trägt größe 34. Ihr Alter gab sie mit 28 Jahren an. Denise ist 165 cm groß. Ihre Muschi ist bis auf einen Steg rasiert.



Denise begrüßte mich mit einem Kuss. Sie führte mich in ein kleines Gäste-WC, dort wusch sie mir vorsichtig den Schwanz. Wir gingen zurück ins Zimmer, legten uns aufs Bett.

Dort küssten und streichelten wir uns. Denise hatte bald meinen Schwanz tief im Mund. Ich bat sie um Wechsel in die 69. Sie hatte dann meinen Schwanz im Mund und meine Zunge tief in ihrer Muschi. Wir starteten eine schöne gegenseitige orale Verwöhnung. Denise bläst mit sehr wenig Handeinsatz, sie wird vom Lecken schön feucht.

Nach geschickter Gummierung meines Schwanzes sattelte Denise auf. Gleitgel brauchte sie nicht, sie war vom Lecken feucht genug. Denise begann mit einem sanften Ritt. Ich küsste dabei ihre Nippel, die wurden sehr hart. Ich küsste dann Denise auf den Mund, leider konnte ich ihr keinen Zungenkuss rauben. Im Missionar und später im Löffelchen ging es weiter.

Als die Säfte langsam drängelten, bat ich um das Abschlussblasen. Nicole zog den Conti ab, wischte den Gummigeschmack ab. Schon lag sie wieder im 69 auf mir. Nun blies sie nicht sanft, sondern fordernd. Ich konnte sie dabei nicht nur lecken, sondern nun auch fingern. Leider hatte mir Denise bald meine Nachkommen geraubt. Sie spuckte ins Tuch. Für 20 € Aufschlag empfang ich die FT-Nummer als etwas zu kurz. Mit Denise war ich dennoch sehr zufrieden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
208, denise, kalkmülheimerstrasse, köln

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...