Zurück   Huren Test > NIEDERSACHSEN FORUM > Wohnungen,Privatclub,Escort,... > Wolfsburg

Wolfsburg Berichte,Fragen,... aus Wolfsburg


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 24-09-2006, 10:03
Benutzerbild von Radler
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 237
Thumbs up Marianna, Von-Droste-Hülshoff-Straße 54, Wolfsburg

Nach erfolglosem Abklappern der hauptverdächtigen Adressen in Wolfsburg und auch in Brechtorf riskierte ich einen Anruf bei Marianna. Mit ihr hatte ich schon einmal telefoniert, weil mich ihre Massagen der etwas anderen Art lockten. Ich rief an, ob ich einen Termin bekommen könnte. Ich sollte einfach vorbeikommen. Ich fuhr aus Brechtorf zurück nach Wolfsburg und parkte in der Nähe der Adresse von Marianna.

Wellness und Erotische Massagen
Von-Droste-Hülshoff-Strasse 54 klingeln bei Graff im Dachgeschoss
3$$46 Wolfsburg # 0152 07355103 # Standort in Karte # Route zum Ziel


Marianna bat mich rein. Sie ist eine sehr nette und sehr quirlige Russin von bestimmt bald 40 Jahren. Vielleicht ist sie sogar schon 40 Jahre an. Marianna bot mir einen Sitzplatz an. Sie selbst wuselte während unseres Gespräches immer wieder hin und her. Unaufgefordert stellte sie mir ein Glas Sekt vor die Nase, weil Sekt auflockert und entspannt. Vielleicht hätte sie selbst auch ein Glas Sekt trinken sollen? Jedenfalls war sie trotz ihrer netten russischen Art viel zu unruhig. Marianna wuselte weiter. Nebenbei fragte sie nach meinem Wünschen. Außer ihr wäre nur noch eine Kollegin da. Die würde bald frei. Sie hätte einen Kunden gehabt und müsse nun nur noch duschen. Außerdem gebe es noch eine Kollegin, die hätte aber schon Feierabend gemacht. Marianna rief ihre Kollegin herbei. Die stand dann auch sofort im Zimmer. Marianna hat anscheinend ihren Club gut im Griff. Auch die Kollegin von Marianna ist Russin. Marianna stellte mir ihre Kollegin als Samatha vor. Samantha ist ein wenig üppiger als Marianna und sie ist ein wenig jünger. Ihre Konfektionsgröße könnte noch eine 40er Größe sein. Samanthas C-Titten hängen. Sie hat einen sehr üppigen Arsch. Ihre blonden Haare reichen knapp an die Schulter und sind glatt, während die Haare von Marianna sehr lang und lockig sind. Beide haben ihre Haare hellblond gefärbt. Samantha ist sauber rasiert. Sie kam direkt aus dem Bad und stand in üppiger Nacktheit bei uns im Zimmer. Ich fand sie nett, aber sie hatte nicht den Charme und die Ausstrahlung von Marianna.

Marianna wollte mir nun ein Trio mit beiden anbieten. Auch daran war ich nicht interessiert. Samantha verschwand wieder.

Marianna wuselte weiter. Sie strahlt Ruhe und Freundlichkeit aus, war dennoch die ganze Zeit beschäftigt. Inzwischen stand ein zweites Glas Sekt vor mir. Da ich mich zum Bleiben entschlossen hatte, trank ich den Sekt. Schließlich hatte mein Körper etwas Zeit, den Alkohol wieder abzubauen.

Wir kamen zu den Preisgesprächen. Marianna wollte für eine Stunde ihrer „leicht dominanten prickelnden Massage“ 150 €. Mir war das erheblich zu teuer. Marianna versprach ein paar Extras einzubauen und nicht auf die Uhr zu schauen. Ich war einverstanden und legte 150 € auf den Tisch.

Marianna begleite mich in ihr Massagezimmer. Sie zeigte mir einen Platz für meine Kleidung und sie bot mir die Badbenutzung an. Ich zog mich aus und ging ins Bad. Dort wuselte noch immer Samantha herum. Sie griff mir an den Schwanz, dann war ich im Bad allein. Nach der Dusche ging ich wieder ins Zimmer. Marianna wartete dort bereits auf mich.

Marinna zog sich aus und band ihre Haare zusammen. Sie trägt Größe 44 oder 46, vielleicht auch 48. Ihre sehr großen Brüste sind echt. Marianna sprach von 130 cm Oberweite. Ihr Arsch ist sehr üppig, dennoch prall und fest. Marianna ist rasiert.





Marianna hatte einige Gerätschaften bereit gelegt. Ich schaute drauf und bat, bitte den Umschnalldildo nicht zu benutzen. Das wäre kein Problem, sagte sie. Sie schlug vor, mit einer Intimrasur zu beginnen. Ich stimmte zu, denn selbst war ich in den letzten Wochen dazu zu faul. Marianna bat mich auf die Liege. Sie schäumte mich ein. Mit gekonnten Griffen war bald alles wieder schön sauber. Auch den Po hat sie nicht vergessen. Marianna wischte die Schaumreste weg. Nun begann sie mit ihrer Massage. Mit einem Öl massierte sie mir die frisch rasierte Gegend vom Bauchnabel bis zum Sack ein. Das Öl war angenehm kühl. Die Kühle wich bald einem leichten Brennen, dass immer intensiver wurde. Marinna massierte mir das Öl auch in Brustwarzen und ganz dünn auf die Eichel. Erst wurde mir kühl, dann brannte es intensiv und dann war es wieder angenehm. Marianna erzählte, das wäre ein Minzöl. Marianna massierte mir nun die komplette Vorderseite mit der Hand und mit verschiedenen Rollern. Aufkommende Abspritzgefahr verhinderte sie mit wohldosierten Griffen in die Eier. Zum Schluss der ersten Halbzeit kümmerte sie sich um meinen Po. Den Umschnalldildo hatte ich ja schon vor Beginn abgelehnt. Marianna zog einen Einweghandschuh über, gab Gel auf meinen Po und eh ich mich versah, war ihr Mittelfinger im Poloch verschwunden. Marianna versuchte es mit einem zweiten Finger. Beim dritten Finger wurde mir das unangenehm. Marianna probierte es mit einem kleinen Dildo. Das sagte mir auch nicht zu. Daher machte sie mit einem Finger weiter. Sie suchte mit dem Finger die Prostata, mit der anderen Hand massierte sie die Prostata durch den Damm. Ohne das Marianna meine Schwanz auch nur berührt hatte, spritzte ich hoch und weit ab. Marianna wischte mit einem Tuch alles wieder sauber.

Nun legte sich Marianna in 69-Haltung über mich. Meinen Schwanz lies sie erst einmal in Ruhe, denn der brauchte Pause. Marianna wollte geleckt werden. Sie drückt beim Lecken mit ihrem ganzen Körpergewicht dagegen, ich begann manchmal kaum Luft. Marinna forderte mich nun auf, auf ihren Po zu lecken. Sie forderte abwechselnd ihre Leckeinheiten für beide Eingänge ab. Beim Lecken der Muschi drückte sie mir gern beinahe die Luft ab. Dabei dosiert sie anscheinend sehr genau. Marianna war zufrieden. Zur Belohnung für das Lecken bot sie mir Natursekt an, weil sie gerade musste. Ich war nicht interessiert. Marianna verschwand kurz zum Pinkeln, dann war sie wieder da.

Ich sollte mich nun auf den Bauch legen. Mit einer kleinen Peitsche klatschte sie mir auf den Po. Sie fragte nach, ob mir das unangenehm wäre. Es tut kaum weh, sagte ich. Marianna meinte, das wäre gut für die Duschblutung. Sie behandelte die kompette Rückseite. Zum Abschluss hatte sie einen Rohrstock in der Hand, schlug mir zum Test damit auf den Po. Das mochte ich nicht. Marianna stieg wieder auf sanft um. Mit ihrem ganzen Körpergewicht verteilte sie Body-Lotion auf meiner Rückseite. Dann sollte ich mich wieder umdrehen. Marianna verteilte nun mit ihrem vollen Körpergewicht Bodylotion auf der Vorderseite.

Zum Schluss erhielt ich eine geile Schwanzmassage. Mit einer Hand kraulte Marianna mir die Eier, mit der anderen Hand stimulierte sie langsam und gefühlvoll den Schwanz. Marianna brachte mir den Schwanz sehr langsam in Höchstform. Als ich es beinahe nicht mehr aushalten konnte, brachte sie mich zum Abspritzen. Wieder schoss eine Fontaine aus mir heraus. Marianna wischte wieder sauber.

Die erfahrene Marianna forderte mich auch, ein paar Minuten die Augen zu schließen und die Massage nachklingen zu lassen. Danach ging ich duschen und zog mich an.

Hinterher haben wir uns nett unterhalten. Das angebotene Glas Sekt lehnte ich ab. Schließlich war ich mit dem Auto dort. Marianna sagte mir, sie hätte ein paar Kleinigkeiten falsch gemacht. Beim nächsten Mal würde sie das korrigieren. Mir jedenfalls hat die Massage von Marianna gefallen. Vielleicht teste ich in ein paar Wochen, was Marinna anders machen möchte.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 06-10-2006, 19:33
Benutzerbild von Radler
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 237
Standard

Marianna und Samantha haben Wolfsburg verlassen. Sie arbeiten nun in Iserlohn. Ihre Handynummer lautet 0162-6603464
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
marianna, vondrostehülshoffstraße, wolfsburg

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Ad Management plugin by RedTyger
Fenster schließen

 

DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !

ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...