frohes neues jahr, liebe leidgenossen,

habe noch bericht vom 22.12.04 nachzuliefern.

gegen 2230 uhr hatte ich noch lust zum fick, nachdem ich von einem privaten date kam, dort leider nichts lief. die private hatte neben einer jeans eine lange unterhose an und bekam trotz ihrer erst 38 jahre die beine nicht richtig auseinander. sie habe seit 15 jahren keinen sex mehr gehabt.....wer´s glaubt....

die adresse esche 15 in bonn war mir bekannt. also ohne anzurufen hin, nachdem ich vor etwa 1 jahr schon mal dort enttäuscht wurde. aber einmal ist keinmal.

jono oder jong öffnete. 150 g, lange schwarze haare, b cup, mitte 30, fm + gv 50 euro und bat um nicht allzugrossen zeitdruck, was auch bestätigt wurde.

allerdings nur bestätigt, denn am dem bett angekommen, erfolgte sofort contimontage und lustlosen blasen. nach nur 5 minuten ging ich in missio über, aber auch hier keine allzugrossen anstrenungen von der kleinen, so dass ich im handbetrieb beendete.

alles in allem nunmehr der zweite reinfall bei den girls in der esche 15.

mich wird man dort nicht wiederfinden. ich frage mich nur, wie die girls sich so schlechte performence leisten können, denn sicherlich wird es nicht nur mir so gehen, indes die dortige lockation schon lange besteht