Hallo,

nach mehrwöchiger Lektüre hier im Forum hab ich auch mal eine Dienstleisterin ausprobiert und will auch mit dem Bericht nicht lange warten. War grad in MD unterwegs. Bilder von den Frauen hier hab ich bisher nur wenige gesehen (leider), also fiel die Wahl auf


Viktoria
Ritterstr. 7 (bei Anton klingeln)
0152-04725066
täglich 10-22 Uhr

In der Anzeige ist ja nicht viel zu lesen, aber die Figur war nach meinem Geschmack. Sie ist Mitte bis Ende 30, 1,65m, KF 34/36, ca. 75B

Ich rief vorher an. Sie hatte Zeit. 20min später ging ich durch das verschrapelte und unverschlossene Holztor, rechts eine Treppe hoch und klingelte. Mir öffnete ihre Kollegin. Sie machte einen netten Eindruck, war aber nicht mein Fall (Namen weiß ich nicht, ca. 1,65m, KF 36/38, ca 75C, kurze rötliche Haare). Viktoria sei noch ca. 20 min besetzt. Ich kam also 30 min späterwieder. Viktoria war immer noch besetzt, jedoch durfte ich diesmal im Wohnzimmer warten. Es dauerte ca 30 min, dann halte sie mich ab. 50 Euro für die halbe Stunde wusste ich schon. Extras wollte sie am Telefon nicht erörtern. Ich wollte FO und FT (auf Brust oder Bauch); beides für zusätzlich 30 Euro. Hatte keine Lust zum handeln. Also abgemacht. Sie entkleidete sich halb, holte mir ein Handtuch und ich verschwand. Als ich zurück war, entledigte sie sich der restlichen Sachen und es ging auf die Matte.

Zuerst 5min Ganzkörpermassage, die ihre Wirkung nicht verfehlte. Nebenbei konnte ich an ihr rumspielen. Dann 10min oral ihrerseits (gut: wenig Handeinsatz, im Wechsel leichtes lecken und plötzliches tiefes aufnehmen und saugen), wobei sie allerdings nach bereits 5 min das Gummi mit dem Mund überstülpte. Dann wollte ich bei ihr lecken, was sie jedoch nicht wirklich mochte, glaub ich, auch wenn sie feucht war und auch hin und wieder einige Laute von sich gab. Ein Kussversuch auf den Mund wurde durch leichtes Kopfdrehen unterbunden, hatte aber auch vorher nicht danach gefragt. Dann kniete ich mich vor sie hin, sie bließ noch ein bisschen und dann in die Missi, zuerst eins, dann zwei Beine über die Schulter. Dann wollte ich sie noch von hinten nehmen. Für ihr Alter hat sie noch einen ganz ansehnlichen Arsch. Sie machte gut mit, kein übertriebenes Gestöhne. Zum Schluss lag ich auf dem Rücken, noch ein bisschen französisch bis zum Abschuss, allerdings auf meinen Bauch. Danach noch ein bisschen quatschen. Fertig.

Fazit: Sie ist sehr nett und gibt sich Mühe. Unterhalten kann man sich mit ihr gut und man kommt auch mal leicht vom Smalltalk zu etwas persönlicheren Themen. Es herrschte kein Zeitdruck (die 30min wurden etwas überschritten) und eine angenehme Atmosphäre. Begeisterungsstürme brachen bei uns beiden nicht los, aber es war ehrliche Arbeit. Wiederholungsfaktor: 0, da ich eher auf jüngere stehe. Wem das aber nichts ausmacht, wird von ihr gut bedient.

Gruß
insomnia