Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Susi und Nadja im Haus 33, Hahnerberger Strasse 33, 42349 Wuppertal

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    209

    Thumbs up Susi und Nadja im Haus 33, Hahnerberger Strasse 33, 42349 Wuppertal

    Ich wollte in Wuppertal mal etwas neues probieren. Ich habe deshalb lange im Internet für meine Tour nach Wuppertal gesucht.

    Beim Surfen fand ich die Anzeige vom Haus 33. Natürlich bin ich hingefahren.

    Haus 33
    Hahnerberger Strasse 33 # 42349 Wuppertal # 0163 9063901
    # Standort in Karte # Route zum Ziel


    Dort traf ich zwei hübsche Mädels an, Nadja und Susi.
    Susi # Die 168cm kleine, süße Teenymaus ist Anfangs noch ein wenig schüchtern, doch wenn Du sie zärtlich
    streichelst, ihre blitzblanke Muschi berührst und ihre herrlichen kleinen Titten mit der Zunge verwöhnst, wird sie schnell zu einem kleinen, geilen Luder werden. Lass Dich überraschen... Alter 19
    Größe in cm 168
    Gewicht in kg 47
    Körbchengröße 75b
    Konfektionsgröße 32-34
    Haarfarbe dunkelbraun/blond
    Intimbereich rasiert
    Nationalität deutsch
    Nadja # 167 cm purer Sex erwarten Dich. Scharf wie ungarischer Paprika
    mit einer echten "Playboyfigur". Ihre superschönen Brüste (75 C) sind nicht nur zum Betrachten da. Nadja mag es Dich alleine oder mit einer ihrer immergeilen
    Gespielinnen zum Wahnsinn zu treiben.
    Alter 24
    Größe in cm 167
    Gewicht in kg 54
    Körbchengröße 75 C
    Konfektionsgröße 36
    Haarfarbe hellbraun
    Intimbereich rasiert
    Nationalität deutsch/ungarisch
    Weil die Wohnung noch sehr neu ist, boten sich meine gemeinsam für eine halbe Stunde zu 60 € an. Da gab es für mich nichts zu überlegen. Ich zahlte die 60 €. Dann konnte ich mich im Bad waschen. Als ich zurück im Zimmer war, warteten die beiden heißen Mädels schon auf mich.

    Beide haben mir den Körper abgeküsst und mich gestreichelt. Sie haben an meinen Brustwarzen und meinen Eiern geknabbert und geleckt. Ich hatte wusste gar nicht, wohin mit meinen Fingern. Vier Brüste und zwei Muschis wollten gestreichelt und gefingert werden.

    Beide Girls haben dann gleichzeitig an meinen Eiern und am Schwanz geleckt. Nadja spendete meinem Schwanz ein Gummi und sattelte auf. Susi zeigte mir dabei ihre schöne Muschi und hat sich fingern lassen. Einen Rollentausch gab es leider nicht. Auch so hatte ich einen geilen Fick zum kleinen Preis.

  2. #2
    Playboy Gast

    Standard

    Hi Jungs,

    auf Elbtalboys Bericht bin ich doch auch glatt mal bei den Damen gewesen. Allerdings war diesmal Nadja und eine andere Dame anwesend (ca. 175cm, schwarze Haare, Körpchengröße ca. 75B). Die beiden haben auch eine Anzeige bei $$$$$$$$:

    Nadja Privat
    Hahnerbergstr. 33
    Klingel: Privat (33)
    Wuppertal
    Telefon: 0163-9063901


    Nadja empfing mich an der Tür (es scheint dort reichlich Kundschaft zu geben). Sie bat mich kurz im Flur zu warten, weil ein anderer Gast versteckt werden musste. Nun konnte ich in die 1. Etage geführt werden, wo alle Geschäfte abgewickelt werden. Ihre Partnerin war beschäftigt, also entschied ich mich für Nadja. Die Preise sind recht human. Ab 30 EUR gings los. 50 Euro kostet Franz. einseitig/Verkehr für ca. 30 Minuten, dazu 10 Euro wenn Franz. ohne. Ich nahm das Paket für 60 Euro.

    Sie bot mir vorher etwas zu trinken an und zeigte mir dann das Bad. Dort konnte ich dann meinen Freund säubern (Bad ist in recht gutem Zustand, schien aber sehr gebraucht an dem Tag). Dann zurück im Zimmer ging sie noch schnell ins Bad. Als sie wieder kam, zeigte sie ihren sehr gut trainierten Körper. Die Maße sind recht proportioniert, wobei die 75C bei ihr getuned sind. Das Zimmer war sehr klein und das Bett war dementsprechend eng. Wir fingerten uns gegenseitig und küssten dem anderen den Körper ab. Das schien ihr sehr zu gefallen. Sie selbst wurde feucht und küsste und leckte noch energischer. Dann fing sie an zu blasen. Sie macht es schon recht gut, aber hat sehr viel Zahneinsatz, was ich nocht wirklich mag. Sie saugt auch recht fest und nimmt ihn tief in den Mund. Sie hatte recht gutes Durchhaltevermögen, so dass man meinen kann, sie bläst gerne.

    Dann wurde mein Schwanz eingekleidet und sie ging in Reiterstellung. Am Anfang ritt sie sehr sinnlich und langsam und wurde nachher schneller (gute Bewegungstechnik aus dem Becken heraus). Dann wollte sie aber schnell wechseln in Doggy. Das ging dann auch recht schnell, sie beugte sich weiter nach vorne und der Doggy ging im Liegen weiter. Sie kann ihre Beine sehr weit spreizen, sodass es ein Hochgenuss war, sie so im liegenden Doggy zu nehmen. Ich spritzte nach genüsslichen Bewegungen letztlich ab, wobei ich auf ihrem Rücken lag (was für sie wohl kein Problem war).

    Alles in allem ein recht netter Besuch, bis auf dass sie keine Zungenküsse/Küsse auf den Mund macht. Was mich auch ein wenig gestört hat war das künstliche Gestöhne. Aber das muss jeder selber wissen. Und das mit dem Angebot 2 Frauen für 60 EUR gibts leider nicht mehr.

    Mal sehen, werde vielleicht im Januar mal wieder dort vorbei schauen und die Kollegin ausprobieren.

    Grüße
    Euer
    Playboy

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    45

    Standard

    Nach langer Pause war ich heute zurück im Spielfeld:

    1h, beide Mädels, geschützer Verkehr, beide lecken, Franz ohne von beiden gleichzeitig bis zum Schluß, 3x abspritzen (je 1x in den Mund und einmal anal in die Tüte und Fotos.....€250.

    Es war jeden Cent wert. Werde im Januar wieder dort sein und im Detail beichten.

    Greetings, Hollywood

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    189

    Standard

    leider ergab sich kurzfristig keine Möglichkeit, auf einen gemeinsamen Termin zu kommen. Im nächsten Jahr habe ich viel Arbeit im Tal der Wupper

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Fenster schließen


DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !


ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...