Bei den Sugargirls war ich zu Besuch.

Sugargirls
Mainzer Strasse 84 klingeln bei Weiss | 50678 Köln | 0221-4065693
| Standort in Karte | Route zum Ziel


Die Entscheidung war nicht leicht. Alle Frauen sind sehr hübsch. Ich habe mich für Michelle entschieden. Michelle ist sehr hübsch. Sie hat eine zierliche 34er Figur und ist nur 154 cm groß. Dennoch hat sie C-Titten. Ich Nippel hat sie piercen lassen. Michelle ist nicht viel älter als 20 Jahre.

Bezahlt habe ich 80 € für eine halbe Stunde. Michelle lieferte das Geld ab, während ich mich schon mal nackig machte. Michelle begleitete mich ins Bad. Unter die Dusche mochte sie leider nicht mitkommen. Sie brachte mich zurück ins Zimmer, dann ging sie duschen. Vielleicht ist sie ja schüchtern. Ich machte es mir auf dem Bett gemütlich.

Nach kurzer Wartezeit war sie zurück. Sie legte sich zu mir aufs Bett. Michelle begrüßte mich mit Körperküssen. Bald leckte sie mir die Eier. Dann wechselte sie auf Blasen. Das macht sie viel zu gut. Ich musste sie stoppen, um meinem Schwanz eine Abkühlzeit zu verschaffen. Ich habe Michelle lange geleckt und gefingert, bis sie richtig nass war und ihr Körper zuckte.

Michelle montierte ein Gummi. Sie sattelte zum Ritt. Michelle reitet sehr langsam. Ich leckte an den Steckern in ihren Nippeln. Michelle forderte nun Zungenküsse ein. Dabei ritt sie langsam weiter. Wir wechselten in den Doggy. Nach einem leichten Klaps auf den Po hielt Michelle aktiv gegen. Wir fickten richtig wild und hatten beide einen heißen Orgasmus. Wir kuschelten uns aneinander und ließen den Orgasmus gemeinsam ausklingen. Dann erst säuberte mir Michelle den Schwanz. Die Zeit war auch schon um. Ich zog mich an, wurde dann mir einem langen Zungenkuss verabschiedet.