Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: MILA im Videocenter Saarbrücken

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    291

    Smile MILA im Videocenter

    Das junge Teeny MILA, die bisher nur auf der Straße im Einsatz war, werkelt seit kurzer Zeit täglich zwei-drei Stunden im Videocenter.

    Sie ist gross ca 175 und sehr schmal.

    Macht fast alles.
    Ficken, lecken, blassen, anal fingern, ....

    Preis ist immer Verhandlungssache.
    Für volles Programm verlangt sie 50 E.

    Ich hatte mir aber schon einen lutschen lassen ohne Gummi für 25 E - das hatte ich schon früher bei ihr im
    Auto bezahlt.

    Sie bläst jetzt auch besser - tägliches Training bringt es halt !

    gruss
    joy

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    978

    Standard

    Sie bläst jetzt auch besser - tägliches Training bringt es halt
    sollte man meinen, allerdings gibts Huren die auch nach jahrelangem Training nix dazulernen. einfach kein talent die SAuen.

    r.

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    549

    Standard

    von welchem VideoCenter sprecht ihr. Darmstadt , Frankfurt ?

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    456

    Lightbulb Hmmm...

    Saarbrücken

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    172

    Thumbs up Top-Stunde mit MILA

    So, gestern mal die Mila getestet. Um es vorweg zu nehmen, ich war sehr zufrieden!

    Pünklich um 16.00h betrat sie das Videocenter. Ich klemmte sofort hinter sie (nachdem ich schon 1,5h dort war und mir das Warten so langsam lästig wurde) und sprach sie gleich an, ob sie denn schon Zeit hätte. Sie lud mich vorab auf ne Zigarette ein und wir plauderten erstmal fünf Minuten über dies und jenes und ich checkte derweil den möglichen Service und die Preisvorstellungen ab.

    Dann gings in SM-Zimmer; Tür mit dem Stuhl "verriegelt" und ich buchte sie gleich ne Stunde zu 100EUR mit ALLEM drum und dran

    sie zog sich aus, ich nur die Hose, und es entblöste sich ein wirklich geiler Teeny-Körper den es zu besamen galt.......

    Das Blasen ihrerseits ist wirklich nicht der Renner, aber ich denke wenn man desöfteren zu ihr geht, kann man mit ihr reden und an einer Verbesserung arbeiten.

    Das Ficken war sehr gut. Erst schön in umgekehrter Form auf mich gesetzt, dann Doggy weiter bis zum Abschuss in den geilen Teenymund.......

    Sie erzählte mir auch, dass es sie wirklich geil macht für Geld das tun zu müssen, was der Mann verlangt. GEIL. Das höre ich gern. So gern, dass ich gleich die zweite Runde einläutete und mich wieder hochblasen lies um sie schliesslich nochmal doggy zu ficken und ihr nochmal den Teenymund vollzurotzen......

    Sie hat mir im übrigen eine Handynummer gegeben. Hotelbesuche macht sie ebenfalls. Ich Depp habe vor lauter Geilheit allerdings vergessen zu fragen ob ich die Nummer weitergeben darf..... Bei Interesse bitte PN, ich werde Mila anrufen und die Bestätigung noch einfordern.

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    172

    Standard

    Hallo Kollegen!

    Ich bin etwas erstaunt über die Berichtslosigkeit zu Mila. Ich habe doch mindestens 6 Kollegen die Nummer per PN mitgeteilt. Also wo bleiben die Berichte?????

    Ich für meinen Teil werde Mila diese Woche wieder beglücken und dann auch nochmal BERICHTEN.....

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    172

    Standard

    Update: Mila arbeit jetzt auch im Haus Rebecca in Saarbrücken. Nähere Infos kommen Ende der Wcohe.

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    172

    Standard

    Erneutes Update:

    1. Ich bin immer noch erstaunt, ja sogar ein wenig sauer, über die Abstauber- und dann nicht Berichter-Manier hier im Forum!!!!??????

    2. Mila scheint zur Zeit abgetaucht. Nach kurzem Gastspiel in der Villa Maxims in SLS, hatte ich kein wirkliches Lebenszeichen mehr von ihr. Weiss jemand mehr?????

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    172

    Standard

    Wenn es sonst keiner hier hin bekommt über Mila zu berichten bzw. ihre abwesenheit aufzuklären, dann tue ich es mal wieder.

    Info: MILA ist wieder da!

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    291

    Standard MILA - im Videocenter Saarbrücken

    War gestern am Sonntag gegen 17:00 Uhr im Videocenter Dream World in Saarbrücken.

    Einige Herren und 3 käufliche Damen.
    Eine blonde, bebrillte Französin ca 35 J, eine kleine alte,
    die schon weit über 50 war mit kurzen Haaren und die
    bekannte Teenymaus MILA.
    Ist jetzt 20 nach eigener Aussage aber schon ein alter Hase auf dem Strich. Hat schon mit 15 angefangen.
    Sie ist sehr schlank und dabei auch ca 180 cm gross.

    Erzählte mir dass sie einige Clubs durchgemacht hat aber es ihr nirgends gut gefallen hat und jetzt würde sie nur im Videocenter anschaffen.

    Wollte 40 E fürs Ficken und 25 für FO.

    Ich ließ mir dann von ihr in einem fensterlosem Raum dann einen ohne lutschen.

    Sie zog sich vorher noch ganz aus und stand dann splitternackt vor mir. Sah echt geil aus.

    Hatte auch feuchte Tücher dabei, um mir den Schwanz abzuputzen.

    Sie ist zwar keine Königsbläserin aber es geht.
    Nach ca 10 Min. rotzte ich ihr alles in den Mund und sie saugte noch solange dran, bis der letzte Saft raus war. Danach spuckte sie es in den Mülleimer aus.

    Hier ihre neue Nr. 0151-54034711

    gruss
    joy

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    456

    Post Hmmm...

    Hi FOlks ...

    am Mittwoch musste ich meine private Ficksau versetzen weil ich Depp vergaß
    ein Hotelzimmer zu reservieren und alles war ausgebucht.

    Da ich nun schon mal in SB war schaute ich mir die beiden Kinos an (Beate Uhse = nur Männer)
    und das VDW (auch im Hinblick auf die gelesenen Berichte).

    Es war schon einige Zeit her das ich das letzte Mal dort war und ich war gespannt was geht.
    Mehrer Dreibeiner, eine ES (Transe), und eine Frau am Internetterminal.
    Sie war groß, hager, braune längere glatte Haare.

    Ich wartete eine Weile, aber von sich aus kam sie nicht auf mich zu.
    Plötzlich zog Sie die jacke an und verschwand hinaus.
    Ich machte eine Runde durch die Stadt un kam später wieder.

    Sie saß am Tresen und ich sprach Sie an ob wir was machen sollen.
    Wir einigten uns auf FT für 30 Euro.
    Ich tippe auf Mila, obwohl ich Ihren Namen mit Carina o.ä. verstand.
    Sie erzählte mir das Sie aus der Trierer Ecke käme.

    Schimpft nicht über mich ... war zu teuer ich weiß ...
    Aber ich war froh überhaupt noch was zum ficken zu finden.

    Wir gingen in den kleinen Raum gegenüber des Internetterminals und verbarrikadierten
    die Tür mit einem Sessel von innen.
    Sie hatte Feuchttücher dabbei.
    Nach dem Ausziehen befummelten wir uns.
    Sie war mind. 175-178 cm groß, spindeldürr und ohne Titten.
    Allerdings war Sie 1A rasiert, sauber und roch sehr gut.
    Nach einiger Zeit mit fummelt setzte ich mich auf den Sessel und ich ließ Sie
    vor mich knien.

    Sie begann mit ausgezeichnetem französisch ... schön tief ... SEHR tief.
    Sie mochte meinen rasierten Intimbereich und vergnügte sich ohne Eile
    mit den Eierchen und machte keine Anstalten die Hand irgendwo einzusetzen.

    So ging das eine Weile hin und her ... schön abwechselnd zwischen blasen,
    lutschen und Eier verwöhnen.
    Dann bat ich Sie mir sanft die Kronjuwelen zu massieren und schön tief zu blasen.

    Nach einer Weile rotzte ich Ihr die Erbanlagen in die Sprechhöhle und sie
    saugte wunderbar weiter bis ich ausgezuckt hatte.
    Danach entsorgte Sie es im Mülleimer.

    Wir quatschten noch ein bischen und nach 30 Min. verabschiedeten wir uns.
    Durchaus wiederholenswert ...

    by
    thomas32

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    714

    Standard

    Zitat Zitat von thomas32
    Ich tippe auf Mila, obwohl ich Ihren Namen mit Carina o.ä. verstand.
    Mila und Carina sind in der Tat dieselbe. Sie war früher auf den Straßenstrich aktiv, jetzt wohl bevorzugt im Kino.

    Kletsch

  13. #13
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    456

    Standard

    Sie erwähnte noch das Sie eigentlich täglich ab 16.30 Uhr dort wäre.

  14. #14
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    153

    Post Mila um 16:30 Uhr

    Dass Mila um 16:30 Uhr ins VDW kommt, kann ich bestätigen.
    Ich war einmal dort und sie kam um diese Zeit angereist.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Fenster schließen


DU BEFINDEST DICH DERZEIT IN DER VORSCHAU VERSION MIT ALTEN BERICHTEN !


ZUM FORUM MIT NEUEN AKTUELLEN BERICHTEN GEHT ES HIER WEITER ...