Ich bin mal über den Strich gefahren.Wie immer nur Drogentussis.

Ich wollte schon Heim Fahren da schlenderte eine nicht schlecht aussehende Blondine ca 22 Jahre alt 170 groß saubere Kleidung die Gießbergstrasse runter.

Auf dem Parkplatz erst mal gewartet in welche Richtung sie läuft.Bingo sie ging zu einen Mitstreiter der wohl auch was fickbares suchte.
So wie es schien wurden die beiden sich nicht einig und sie verließ den Wagen wieder..
Ich raus auch meinem Wagen und auf sie zu.Erst mal gelabert .Ziggi angeboten,die sie auch annahm.Auf meine Frage was sie denn hier so suchte kam die Antwort so einen wie mich.Sie bräuchte etwas Geld und würde hier ab und an anschaffen gehen.Da es schon saukalt war habe ich sie erst mal ins Auto gebeten.Für 50 Ocken würde sie mir einen blasen und ich könnte sie auch ficken.Aber sie machte es nur mit Gummi.
Ich nahm das Angebot an und fuhr mit ihr zu einem ruhigen Ort.
Dort machte sie sich erst mal oben frei.Sie hatte kleine Titten würde mal so knapp B Größe sagen.Ich fragte noch mal nach ob sie denn gegen etwas mehr Geld nicht bereit wäre es mir blanko zu besorgen.

Eigendlich nein sagte sie .
Eigendlich war schon mal gut .Die war zu knacken.Ich würde ihr auch nicht in den Mund spritzen.Ficken würde ich aber mit Gummi ,niemals ohne würde ich es tun gab ich ihr zu verstehen.

Das zeigte Wirkung und sie nahm den inzwischen befreiten Schwanz doch blank in den Mund .Das Blasen war gut wenn nicht sehr gut sogar.Ich konnte sie schön an den Titten abgreifen.Sie leckte mir auch die Eier .

Sie legte sich dann breitbeinig auf den Sitz und ich konnte dann erst mal ihren Doch noch unverbrauten Körper begutachten.Sie hat eine kleine Rose auf der Linken Brust Tätoviert.Sie ist schlank und nicht rasiert.Fingern ging auch aber sie ist sehr eng gebaut .
Der kleine Arsch ist fest und griffig,aber sie läßt es nicht zu das man am Anus spielt.Ich bekam sogar Küsse mit leichtem Züngeln.

Ich hatte Gummis im Auto, und zog mir eins über und fickte diese herrlich enge Votze in einer beschissenen Stellung auf dem Vordersitz bis ich alles in das Gummi schoß.
Ich habe ihr dann 60 Euro gegeben und sie mit nach Lohfelden genommen wo sie anscheinend Wohnt.
Ihr Name war Melanie.
Ihr Alter ist gerade mal 18 seit 17 tagen.

Sie ist wenn nur Sonntags auf dem Strich anzutreffen und wenn dann bei Einbruch der Dunkelheit.